Lesen, was kommt

Lesen, was kommt

Lieferstatus: nicht lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: nicht lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
    herausgegeben von Hanser Literaturverlage
  • Erscheinungsdatum: 22.06.2020
  • 248 Seiten
  • Hanser Verlag
  • ISBN 978-3-446-26908-8
  • Deutschland:
  • Österreich:

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-26908-8
  • E-Book Deutschland:

Im Herbst 2020 geht es um das Leben an sich, geschrieben voller Zärtlichkeit, Wut und Fabulierlust. Unsere Auswahl aus dem Programm für Sie: Lesen, was kommt!

Elf Bücher, elf Leseproben von B wie Bill Buford bis S wie Robert Seethaler. Aber kennen Sie z. B. Sophy Roberts? Sie sucht „Sibiriens vergessene Klaviere“ und findet ein Symbol der europäischen Kultur. Andere erleben „Die Sommer“ in einem jesidischen Dorf ihrer Großeltern oder begeben sich „Elbwärts“ zurück in ihre Kindheit in der Sächsischen Schweiz. Wir erfahren auf einer Familienreise, „Was Nina wusste“, und sehen „Die Gespenster von Demmin“, die nach dem größten Massensuizid der deutschen Geschichte den Ort nicht zur Ruhe kommen lassen. „Der letzte Satz“ bringt uns das Leben Gustav Mahlers nahe und „Ein Sonntag mit Elena“ führt uns direkt nach Turin an einen italienischen Mittagstisch. In Frankreich wühlen wir im „Dreck“ und entdecken die Geheimnisse der französischen Küche, in der Schweiz erfahren wir: „Das Leben ist ein wilder Garten“. Und in Deutschland werden vier Kinder aus der Isolation direkt in die Wirklichkeit katapultiert, ganz nach dem Motto: „Leben ist ein unregelmäßiges Verb“. Das alles ist Ihnen zu normal? Dann drücken Sie einfach auf „Play“ und begeben sich mutig in die nahe Zukunft.

Weitere Empfehlungen für Sie

Lesen, was kommt

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend