Neuerscheinungen

Shortlist Deutscher Buchpreis 2021

3 von 6 – eine Top-Quote! Auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2021 stehen Norbert Gstrein mit “Der zweite Jakob”, Monika Helfer mit “Vati” und Mithu Sanyal mit “Identitti”! Wir drücken die Daumen für die Preisverleihung zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse am 18. Oktober 2021. Zu den Nominierten

Buch der Woche

Colson Whitehead Harlem Shuffle

Harlem, 60er Jahre: die Geschichte eines einfachen Mannes, der so ehrlich wie möglich versucht aufzusteigen. Der neue Roman des zweifachen Pulitzerpreisträgers und Bestsellerautors Colson Whitehead. Mehr zum Buch

Bestseller E-Books zum Aktionspreis

Alle reden über Shuggie Bain

Alle reden über "Shuggie Bain"

Jackie Thomae, Stefanie de Velasco, Anne Sauer von Fuxbooks, Friederike Kempter, Katharina von Uslar, Kristof Magnusson, Daniel Schreiber und Deniz Ohde haben “Shuggie Bain” bereits gelesen – und sind begeistert!

Mehr zum Buch >

Werner Herzog über die Kunst des Schreibens

Werner Herzog über die Kunst des Schreibens

Der legendäre Filmemacher und Autor Werner Herzog hat nach vielen Jahren endlich wieder ein Buch geschrieben. Warum schreibt er? Wie schreibt er, und wie arbeitet er überhaupt grundsätzlich?

Mehr zum Buch >

@hanserliteratur auf Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram und erfahren Sie regelmäßig das Neues über unsere Autorinnen und Autoren, aktuelle und kommende Bücher und erhalten Sie Einblicke in den Verlagsalltag. Zu Instagram

Zitat der Woche

»Es gab keinen Beweis, dass er, wenn er wach war, wach war, und keinen Beweis, dass er, wenn er träumte, träumte. Das Dämmern der Welt. Ameisen, wenn sie aus rätselhaften Gründen innehalten, bewegen die Fühler.« Werner Herzog in »Das Dämmern der Welt«