Neuerscheinung

Blaupause

"Blaupause"

Der Debütroman von Theresia Enzensberger

„Vergangenes als etwas Lebendiges begreifen – Theresia Enzensberger macht die Bauhaus-Jahre zu einem Moment der Gegenwart.“ Florian Illies

Mehr zum Buch

Ausgezeichnet

Eines der Schönsten

Eines der Schönsten

Die Stiftung Buchkunst kürt die schönsten und innovativsten Bücher eines Jahres. Unter die 25 Gewinner hat es 2017 auch unser Buch der Woche “Morgen mehr” von Tilman Rammstedt geschafft. Die liebevollen Ausstattungsdetails von “Morgen mehr” zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Zur Bildergalerie

Kostenlos abonnieren

Hanser Post

Hanser Post

Jeden Freitag schicken wir Ihnen einen Gruß zum Wochenende per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Zitate, Gedichte und Kommentare von unseren Autoren. Natürlich völlig kostenlos.

Zur Anmeldung

Internationaler Literaturpreis 2017

Fiston Mwanza Mujila

Fiston Mwanza Mujila

Internationaler Literaturpreis – Haus der Kulturen der Welt 2017

Große Freude! Der Internationale Literaturpreis – Haus der Kulturen der Welt 2017 geht an Fiston Mwanza Mujila und die Übersetzerinnen Katharina Meyer und Lena Müller für den Roman Tram 83 seine Übertragung aus dem Französischen.

Mehr zum Buch

Limitiert

Uhren gibt es nicht mehr

Uhren gibt es nicht mehr

Gemeinsam mit seiner Mutter Elisabeth Heller hat der Multimediakünstler 40 Exemplare seines aktuellen Buches signiert, die Sie in unserem Webshop kaufen können. Nur solange der Vorrat reicht!

Signiertes Exemplar kaufen

Sachbuchtipp

Im Reich der Bienen

Im Reich der Bienen

Dave Goulsons Expeditionen ins Reich der Bienen sind „ein Zugewinn an Welt, an Farbe, an Leben“. Brigitte Neumann, ORF

Mehr zum Buch

Geschichte einer Revolutionärin

Die Freiheit der Emma Herwegh

Die Freiheit der Emma Herwegh

Eine starke Frauenfigur, die mit Emma Bovary nicht nur den Vornamen teilt: Dirk Kurbjuweit macht Emma Herwegh zu unserer Zeitgenossin und einer Frau, die beides will: die ganze Freiheit und das ganz große Glück.

Mehr zum Buch

Zur aktuellen Lage

Freiheit verteidigen

Freiheit verteidigen

Was liegt der Revolte gegen Globalisierung, Migration und kulturelle Vielfalt zugrunde und wie können wir ihr begegnen? Diesen Fragen geht der Grünen-Vordenker Ralf Fücks in seinem zukunftsweisenden Buch nach – ein leidenschaftliches Plädoyer für die liberale Moderne.

Mehr zum Buch

Andrew Miller

Nachts ist das Meer nur ein Geräusch

Nachts ist das Meer nur ein Geräusch

Nach einer familiären Katastrophe segelt Maud allein über den Atlantik. Andrew Miller entwickelt das Drama einer Frau, das von Liebe, dem Abenteuer der Einsamkeit und immer wieder vom Meer erzählt.

Mehr zum Buch

Lesung

Zuhause

Zuhause

Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in einer Zeit, in der sich immer weniger Menschen dem Ort verbunden fühlen, an dem sie geboren wurden? Von der Suche nach dem Platz, an dem wir bleiben können. Daniel Schreiber liest zehn Seiten aus seinem sehr persönlichen Essay “Zuhause”:

Mehr zum Buch >

Sachbuch

Wie ein Arschloch das Universum neu erfand

Wie ein Arschloch das Universum neu erfand

Der Science Buster Florian Freistetter über den genialen Egomanen Isaac Newton – eine Biographie, wie es sie noch nicht gegeben hat

Mehr zum Buch