Buch der Woche 16. Januar 2017

Buch der Woche

Buch der Woche

Orhan Pamuk hat viele Bücher über sein Land geschrieben. Dieses ist mehr als zehn Jahre alt und von solcher Aktualität, dass es geradezu zwingend erscheint, den Roman, in dessen Zentrum die Frage nach der Identität der Türkei zwischen “Verwestlichung” und Islamismus steht, noch einmal zur Hand zu nehmen. Tief in Anatolien findet ein Putsch statt: Theatercoup oder blutiger Ernst? Doch es intervenieren echte Soldaten, und keiner kann die Stadt verlassen, weil es unaufhörlich schneit …

Mehr zum Buch

Neuerscheinung

Neu im Buchhandel

Neu im Buchhandel

T.C. Boyle

4 Frauen. 4 Männer.
2 Jahre in einem riesigen Terrarium.
Nichts darf rein. Niemand darf raus.
Egal, was passiert.
T.C. Boyles neuer Roman basiert auf einer wahren Geschichte und berührt die großen Fragen der Menschheit.

Mehr zum Buch

Signierte Exemplare

Das Leben ist gut

"Das Leben ist gut"

Alex Capus

Der neue Roman des Bestsellerautors Alex Capus: über das Menschsein, Vertrauen, Freundschaften und über die Liebe.
Erwerben Sie ein signiertes Exemplar von “Das Leben ist gut” in unserem Webshop – nur solange der Vorrat reicht!

Signiertes Exemplar bestellen

Bach-Biographie

Bach

"Bach"

John Eliot Gardiner

Kaum einer hat sich mit solcher Leidenschaft und solchem Kenntnisreichtum mit dem großen Komponisten beschäftigt wie John Eliot Gardiner, der bedeutendste Bach-Interpret unserer Zeit: In seinem ersten Buch verbindet Gardiner auf einzigartige Weise, Bachs Welt des Barock mit unserer Gegenwart.

Mehr zum Buch

Für mehr Kreativität

Rettet das Spiel!

"Rettet das Spiel!"

Gerald Hüther, Christoph Quarch

Gerald Hüther und Christoph Quarch plädieren für die Wiederentdeckung des Spiels: für mehr Kreativität und Lebensfreude in Familie, Partnerschaft und Beruf.

Mehr zum Buch

Neu in der Hanser Box

Und mehr bedarfs nicht

"Und mehr bedarfs nicht "

Konrad Paul Liessmann

Allerorts Terroro, Amok und Ängste: Müsste da die Kunst selbst nicht verzweifeln und verstummen? Über Kunst in bewegten Zeiten: Konrad Paul Liessmanns ungekürzte Rede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele, gehalten am 27. Juli 2016 in der Felsenreitschule.

Mehr zum Buch

Bestseller

The Girls

"The Girls"

Emma Cline

“Cline zeigt einen ganz ungewöhnlichen Stil. Ich habe das in der amerikanischen Gegenwart so noch nicht gelesen. Ihre Sprache hat eine ganz besondere poetische knappe Schärfe.” Mara Delius, ZDF – Das Literarische Quartett

Mehr zum Buch

Neu bei Hanser

Mary

"Mary"

Aris Fioretos

„Es mag seltsam klingen, aber ich bin die einzige, die erzählen kann, wie ich endete.“ Aris Fioretos erzählt von einer jungen Frau unter der griechischen Militärdiktatur, die sich entscheiden muss.

Mehr zum Buch

Neu im Sachbuch

Bitte nach Ihnen, Madame

"Bitte nach Ihnen, Madame"

Ari Turunen

Ari Turunen und Markus Partanen haben die Kuriosa der Manieren über die Jahrhunderte hinweg zu einer überraschenden und amüsanten Kulturgeschichte verwoben.

Mehr zum Buch

Für Klein und Groß

Du und ich und alle anderen Kinder

Du und ich und alle anderen Kinder

Bart Moeyaert

Eine einzigartige Anthologie von Bart Moeyaert für Klein und Groß – märchenhaft, nachdenklich, ergreifend und meisterhaft illustriert von Wolf Erlbruch, Rotraut Susanne Berner und vielen mehr.

Mehr zum Buch

Bei Hanser

Wunderbare Jahre

"Wunderbare Jahre"

Sibylle Berg

Sibylle Berg erzählt, wie die Welt war, als wir noch Fernweh hatten: schön, abenteuerlich, romantisch. Und sagt, wie sie heute, im 21. Jahrhundert, ist: zum Weglaufen. Aber wohin?

Mehr zum Buch

Was ist erlaubt?

Redefreiheit

Redefreiheit

Timothy Garton Ash

Darf man auf Facebook alles posten? Ist Böhmermann zu weit gegangen? Timothy Garton Ashs Standardwerk zur Rede- und Meinungsfreiheit im 21. Jahrhundert.

Mehr zum Buch