Julya Rabinowich

© Michael Mazohl

Julya Rabinowich

Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Autorin, Bildende Künstlerin, Simultandolmetscherin, Kolumnistin in der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Für ihren Debütroman Spaltkopf (2008) erhielt sie u.a. den Rauriser Literaturpreis (2009). 2011 nahm sie an den Tagen der deutschsprachigen Literatur (Bachmann-Preis, Shortlist) teil. Ihr Debütroman Spaltkopf wurde in mehrere Sprachen (u.a. Englisch) übersetzt. Zahlreiche Aufführungen ihrer Theaterstücke (u.a. Volkstheater, Schauspielhaus Wien). Bei Deuticke erschienen Herznovelle (2011, nominiert für den Prix du Livre Européen) und die Romane Die Erdfresserin (2012) und Krötenliebe (2016). Dazwischen: Ich (2016) ist ihr erstes Jugendbuch.


Bücher von Julya Rabinowich

Dazwischen: Ich

Dazwischen: Ich

Julya Rabinowich

Das Los der 15-jährigen Madina teilen viele Flüchtlingskinder: Sie alle sind Brückenbauer zwischen ihren Familien und dem neuen Leben in der westlichen Welt. Nach einer beschwerlichen Flucht ...

Zum Buch

Krötenliebe

Krötenliebe

Julya Rabinowich

Alma Mahler, die "femme fatale", die den Verlust ihres Vaters mit einer unüberschaubaren Zahl von Liebhabern aufzuwiegen versucht, Paul Kammerer, der umstrittene Vater der Epigenetik, der das ...

Zum Buch

Die Erdfresserin

Die Erdfresserin

Julya Rabinowich

Diana ist eine von vielen Frauen, die ihr Zuhause in Osteuropa verlassen, um anstelle eines männlichen Ernährers für die Familie zu sorgen. Ihr Vater ist längst verschwunden, zurück bleiben ...

Zum Buch

Alle Bücher von Julya Rabinowich

Julya Rabinowich

Termine

Julya Rabinowich liest aus "Dazwischen: Ich"

Graz
ISOP Innovative Sozialprojekte GmbH,
Dreihackengasse 2,
8020 Graz

Krötenliebe

Wien
Wien

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

2016 Beste 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk

2016 Beste 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandfunk

2015 Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien

2014 Frauenpreis der Stadt Wien

2013 Marianne-von-Willemer-Preis

2012 Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien

2010 Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien

2009 Arbeitsstipendium des Bundeskanzleramtes für Literatur

2009 MiA - award

2009 Rauriser Literaturpreis

2006 Stipendium der Wiener Wortstätten

2004 Arbeitsstipendium der Stadt Wien

2003 edition exil "Schreiben zwischen den Kulturen"

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen
2008 Spaltkopf. Roman (Neuauflage)
2011 Herznovelle
2012 Die Erdfresserin. Roman
2016 Krötenliebe. Roman

Im Hanser Kinderbuch
2016 Dazwischen: Ich. Jugendbuch