Und jeden Morgen das Meer
Karl-Heinz Ott

Und jeden Morgen das Meer

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
Roman
  • Erscheinungsdatum: 20.08.2018
  • 144 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-25995-9
  • Deutschland: 18,00 €
  • Österreich: 18,50 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-26134-1
  • E-Book 13,99 €

Was geschieht mit einem, wenn plötzlich alles schief läuft? – Mit Karl-Heinz Ott verzweifelt sein ist besser, als ohne ihn glücklich zu sein.
Dreißig Jahre war Sonja Chefin eines Hotels am Bodensee; ihr Mann Bruno bekam als Koch sogar einen Stern. Doch dann stirbt Bruno. Sein Bruder Arno ist bereit, alles, und damit auch einen Berg von Schulden, zu übernehmen – vorausgesetzt, sie verschwindet. Also reist sie nach Wales zu Mister Pettibone. Obwohl dieser sie gewarnt hat. Vor der abgetakelten Pension, dem Essen, seinem Onkel, und überhaupt vor diesem traurigen Land: zugige Fenster, zugige Türen, rundum Ödnis. Doch das Meer ist herrlich! Und ist Wales im Regen nicht allemal besser als ein Feinschmeckerhotel ausgerechnet am Bodensee? In Karl-Heinz Otts brillantem, bösem Roman entfaltet sogar das Unglück seinen ironischen, bissigen Reiz.

Karl-Heinz Ott

Karl-Heinz Ott

Karl-Heinz Ott, 1957 in Ehingen an der Donau geboren, wurde für sein Werk mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis des Friedrich-Hölderlin-Preises (1999), dem Alemannischen Literaturpreis (2005), dem Preis der LiteraTour ...

Mehr über Karl-Heinz Ott

Weitere Bücher von Karl-Heinz Ott

Alle Bücher von Karl-Heinz Ott

Weitere Empfehlungen für Sie

Und jeden Morgen das Meer

Presse

"Ott schreibt luftig, souverän, lebensklug, unaufdringlich. Sein Buch atmet, er weitet es mit Naturbetrachtungen. Wie Wellen kommen die Erinnerungen heran aus dem Meer der Vergangenheit, der Autor kreuzt zwischen Wales und Bodensee Ihm genügen wenige Sätze, um Milieus und Figuren zu zeichnen." Michael Schreiner, Augsburger Allgemeine, 06.10.18

"Gnadenlos, fast lakonisch, manchmal bitterböse, schildert Ott den langsamen Niedergang, in dem das Meer immer wieder tröstend und bedrohlich zugleich erscheint." Jörg Langendorf, Siegener Zeitung, 12.09.18

"Die Stärke des Autors besteht darin, in kleinen Details das ganze Leben verdichten zu können. Es wird knapp erzählt, mit präzisen Momenten, in denen alles zum Vorschein kommt. (…) Ein Roman, der viel schwerer wiegt, als er anfangs wirkt, und der lange nachhallt." Helmut Böttiger, Dlf Kultur Lesart, 05.09.18

"Eine glasklare poetische Prosa, die man in diesem Fall möglichst langsam lesen sollte, damit man mit dem schmalen tragikomischen Roman nicht so schnell fertig ist. Nichts an diesem Buch ist aufdringlich, alles aber ist lebensweise klug und sorgfältig arrangiert." Ulrich Steinmetzger, Südkurier, 20.08.18.

Termine

Karl-Heinz Ott: "Und jeden Morgen das Meer" | Zur Veranstaltungs-Website

Singen
Buch-Greuter,
Hegaustr. 17,
78224 Singen

Karl-Heinz Ott: "Und jeden Morgen das Meer". Moderation: Bettina Schulte | Zur Veranstaltungs-Website

Freiburg
Literaturhaus Freiburg,
Bertoldstraße 17,
79098 Freiburg

Karl-Heinz Ott: "Und jeden Morgen das Meer"

Sigmaringen
Theater-Café,
Fürst-Wilhelm-Str. 40,
72488 Sigmaringen

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend