Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
Tullios Geburtstag
André Heller

Tullios Geburtstag

Details zum Buch
    illustriert von Maité Kalita, Esther Martens
  • Erscheinungsdatum: 25.10.2021
  • 40 Seiten
  • Zsolnay
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-552-07258-9
  • Deutschland: 20,00 €
  • Österreich: 20,60 €

„Eine Trostgeschichte im Wirrwarr unserer Zeit“ – von Wortjongleur André Heller
Der schönste Tag des Jahres ist für Tullio sein Geburtstag. Da bekommt er von seinen Eltern ein Fest geschenkt. Seine liebsten Freundinnen und Freunde darf er dazu einladen, und die ganze Wohnung wird geschmückt. Am wichtigsten aber ist, dass die Gäste aufs originellste kostümiert erscheinen. Diesmal jedoch ist alles anders. Wegen einer Krankheit, sagt sein Vater, die die ganze Welt durcheinanderbringt, könne das Fest nicht stattfinden. Tullio fühlt sich von allen guten Geistern verlassen. Doch die für Schlafabenteuer zuständige Nachtpräsidentin beratschlagt sich mit den Feen und Luftgenien und schickt Tullio eine Parade von fantastischen Wesen, die über Nacht aus ihm das glücklichste Kind machen. Seiltänzer, Feuerspucker, Schattenspieler, die exotischsten Tiere und Pflanzen werden von Maïté Kalita, Esther Martens und dem Wortjongleur André Heller versammelt.

André Heller

André Heller

André Heller wurde 1947 in Wien geboren. Er lebt abwechselnd in Wien, Marrakesch und auf Reisen. 2016 ist bei Zsolnay sein Roman Das Buch vom Süden erschienen, 2017 das Buch Uhren gibt es nicht mehr. Gespräche mit ...

Mehr über André Heller

Weitere Bücher von André Heller

Alle Bücher von André Heller

Weitere Empfehlungen für Sie Newsletter

Tullios Geburtstag

Presse

„Ein wunderhübsches, kluges Kinderbuch […]. Ein tröstlicher Wegweiser durch dunkle Pandemietage.“ Woman, 02.12.21

„Es ist ein typisches Heller-Buch geworden, spektakulär, visionär, fantastisch, farbenprächtig, Grenzen und Ketten sprengend. Ein Mutmach- Buch mit überbordenden Fantasiefiguren aus André Hellers Traumwelt.“ Oberösterreichische Nachrichten, 19.11.21

„Das Bilderbuch sprüht nur so vor Ideen. […] Und Tullios Traum ist zu einem langen Traumband ausklappbar. Es gibt nicht nur viel anzusehen und zu entdecken, es wird auch zum Spielen mit Sprache eingeladen, denn wer würde nicht sofort eigene Schimpfwörter erfinden wollen, wenn er „Nasenlarifari“ hört. In diesem fantasievollen und schön gezeichneten Bilderbuch geht es nicht in erster Linie um die weltweite Corona-Pandemie. Aber all' die Ängste und Traurigkeiten der Kinder, die deswegen auf Vieles verzichten müssen, werden deutlich spürbar. Das Buch kann zum Reden inspirieren – oder zum Träumen.“ Iris Knappe, Neue-Buchtipps.de, 18.11.21

„Die Geschichte von Tullio ist irrsinnig schön. […] Es hat einen genialen Schluss, den wir bitte mit unseren Kindern auch wirklich aufnehmen und umsetzen können.“ Rotraut Schöberl, Café Puls, 16.11.21

„Eine farbenfrohen Trostgeschichte!“ Sophie Weilandt, ORF ZIB, 15.11.21

„Ein tröstendes Buch. Ein weises Buch, weil es die heilende Kraft der Fantasie ‚verschreibt‘.“ Peter Pisa, Kurier, 30.10.21

„Kann es im pandemischen schwarz-weiß Meinungskrieg zwischen Giftlingen und Covidioten Reizvolleres geben als die Flucht in die kunterbunte Welt der Fantasie?“ Florian Oberhummer, Salzburger Nachrichten, 25.10.21

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend