Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Im Dunkeln gekritzelt
Charles Simic

Im Dunkeln gekritzelt

übersetzt aus dem Englischen von Michael Krüger, Wiebke Meier
Details zum Buch
Gedichte
    mit einem Nachwort von Wiebke Meier
  • Erscheinungsdatum: 24.10.2022
  • 168 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-27410-5
  • Deutschland: 24,00 €
  • Österreich: 24,70 €

Respektlos, scharfsinnig und voll abgründigem Witz – ein neuer Gedichtband von Charles Simic

Charles Simic ist einer der großen Lyriker unserer Zeit und einer der feinfühligsten Chronisten des Menschseins. Seine Dichtung ist einzigartig in ihrer Verbindung von Witz und Melancholie, ihrer tiefen Empathie, die selbst der Fliege gilt: „In einem Palast solltest du leben wie ein König / Und nicht auf meiner Küchenwand zittern.“ Geboren in einem Land, das es nicht mehr gibt, hat es den Dichter im Leben herumgetrieben und er lernte die Gerechtigkeit als „eine blinde Dame“ kennen. Was er dabei nie verloren hat, ist die Lust durch die Straßen zu streifen, um das gewöhnliche Leben zu beobachten. Jedes Bild ist ein „kleines Universum für sich“. Dieser Band versammelt Simics schönste Gedichte der letzten Jahre.

Charles Simic

Charles Simic

Charles Simic, 1938 in Belgrad geboren, kam 1954 in die USA. Er ist emeritierter Professor der Universität New Hampshire, wo er seit 1973 lehrte. Er hat etwa 20 Gedichtbände veröffentlicht, die vielfach ausgezeichnet ...

Mehr über Charles Simic

Weitere Bücher von Charles Simic

Alle Bücher von Charles Simic

Weitere Empfehlungen für Sie Newsletter

Im Dunkeln gekritzelt

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend