Die Reise mit Charley

Die Reise mit Charley

John Steinbeck

Zum 100. Geburtstag des Nobelpreisträgers erscheint Steinbecks berühmter Roman in neuer Übersetzung von Burkhart Kroeber. Wie kein anderer hat Steinbeck auch in diesem Buch die Vielfalt und die Widersprüchlichkeit seines Landes dargestellt. 1960 macht sich der damals 58-jährige noch einmal "auf die Suche nach Amerika" und fährt in Begleitung seines Pudels Charley elf Wochen quer durch 34 Bundesstaaten. Ironische Beobachtungen, skurrile Begegnungen und hellsichtige Diagnosen vermischen sich zu einem einzigartigen Reisebuch eines modernen Tramps - ein unverstellter Blick ins Innere von Amerika.

Über den Autor

John Steinbeck

John Steinbeck

John Steinbeck, amerikanischer Erzähler deutsch-irischer Abstammung, geboren am 27. Februar 1902 in pacific Grove bei Salinas, kalifornien, gestorben 1968 in New York. Studierte Naturwissenschaften in Stanford. Gelegenheitsarbeiter, ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Reise mit Charley

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend