Die Frau Karl
Franzobel

Die Frau Karl

Lieferstatus: sofort lieferbar Beim Buchhändler bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar myBookShop Über myBookShop bestellen
Details zum Buch
  • Erscheinungsdatum: 21.01.2015
  • 32 Seiten
  • Hanser Box
  • ISBN 978-3-446-24802-1
  • Deutschland: 1,99 €
  • Österreich: 1,99 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-24802-1
  • E-Book Deutschland: 1,99 €

Eine gnadenlose Zurschaustellung der österreichischen Seele
Die resche fünfzigjährige Valentina Karl unterhält sich mit ihrer türkischstämmigen Reinigungsfrau Stummerl über Österreich und macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube. Von Hermann Nitsch bis zu Jörg Haider, H.C. Strache und Frank Stronach entblättert sie die Aufreger der jüngsten Zeitgeschichte. In blasierter und gnadenlos sich selbst entlarvender Manier zieht diese Frau Karl vom Leder, dass es eine Freude ist. Und am Schluss wartet eine ordentliche Überraschung.

Franzobel

Franzobel

Franzobel, geboren 1967 in Vöcklabruck, erhielt u. a. den Ingeborg-Bachmann-Preis (1995), den Arthur-Schnitzler-Preis (2002) und den Nicolas-Born-Preis (2017). Bei Zsolnay erschienen zuletzt die Krimis Wiener Wunder (2014) und ...

Mehr über Franzobel

Weitere Bücher von Franzobel

Alle Bücher von Franzobel

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Frau Karl

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend