Die Frau Karl

Die Frau Karl

Franzobel

Eine gnadenlose Zurschaustellung der österreichischen Seele

Die resche fünfzigjährige Valentina Karl unterhält sich mit ihrer türkischstämmigen Reinigungsfrau Stummerl über Österreich und macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube. Von Hermann Nitsch bis zu Jörg Haider, H.C. Strache und Frank Stronach entblättert sie die Aufreger der jüngsten Zeitgeschichte. In blasierter und gnadenlos sich selbst entlarvender Manier zieht diese Frau Karl vom Leder, dass es eine Freude ist. Und am Schluss wartet eine ordentliche Überraschung.

Alle Titel auf einen Blick


Über den Autor

Franzobel

Franzobel

Franzobel, geboren 1967 in Vöcklabruck, ist einer der populärsten und polarisierendsten österreichischen Schriftsteller. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1995 den Ingeborg-Bachmann-Preis und 2002 den ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Franzobel

Alle Bücher von Franzobel

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Frau Karl

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend