Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Allein
Daniel Schreiber

Allein

Lieferstatus: sofort lieferbar In der Lieblingsbuchhandlung bestellen
Lieferstatus: sofort lieferbar In der Lieblingsbuchhandlung bestellen
Details zum Buch
  • Erscheinungsdatum: 27.09.2021
  • 160 Seiten
  • Hanser Berlin
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-26792-3
  • Deutschland: 20,00 €
  • Österreich: 20,60 €

  • ePUB-Format
  • E-Book ISBN 978-3-446-27181-4
  • E-Book Deutschland: 15,99 €

"Was für ein Buch! Es rührt an unsere geheimsten Ängste. Dabei tröstet es uns, klug und zärtlich zugleich – wie ein Freund, der unsere Not erkennt." Gabriele von Arnim

Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber kann man überhaupt glücklich sein allein? Und warum wird in einer Gesellschaft von Individualisten das Alleinleben als schambehaftetes Scheitern wahrgenommen?
Im Rückgriff auf eigene Erfahrungen, philosophische und soziologische Ideen ergründet Daniel Schreiber das Spannungsverhältnis zwischen dem Wunsch nach Rückzug und Freiheit und dem nach Nähe, Liebe und Gemeinschaft. Dabei leuchtet er aus, welche Rolle Freundschaften in diesem Lebensmodell spielen: Können sie eine Antwort auf den Sinnverlust in einer krisenhaften Welt sein? Ein zutiefst erhellendes Buch über die Frage, wie wir leben wollen.

Daniel Schreiber

Daniel Schreiber

Daniel Schreiber, 1977 geboren, ist Autor der Susan-Sontag-Biografie Geist und Glamour (2007) sowie der hochgelobten und vielgelesenen Essays Nüchtern (2014) und Zuhause (2017). Er lebt in Berlin. Auf Instagram: @thedanielschreiber

Mehr über Daniel Schreiber

Weitere Bücher von Daniel Schreiber

Alle Bücher von Daniel Schreiber

Weitere Empfehlungen für Sie

Allein

Presse

"Eine munter-melancholische Streitschrift gegen den Daueroptimismus einer durchgecoachten Gegenwart, die propagiert, man könne alles erreichen. Aber was, wenn nicht? Das fragt Schreiber. Mit Worten, so ehrlich, dass sie gleichzeitig wehtun und heilen." Marie-Luise Goldmann, Die Literarische Welt, 03.10.21

"Einer der interessantesten Essayisten unseres Landes, weil es ihm immer wieder gelingt, aus seiner eigenen Biografie heraus exemplarische Themen unserer Zeit zu umkreisen." Alex Rühle, Süddeutsche Zeitung, 30.09.21

Termine

Daniel Schreiber: "Allein" Stoffe: Freundschaft / Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? Isabel Bogdan, Kristof Magnusson und Daniel Schreiber in Lesung und Gespräch (Vor Ort im Saal) | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Literarisches Colloquium Berlin e. V.,
Am Sandwerder 5,
14109 Berlin

Daniel Schreiber im Gespräch mit Tobias Rüther am FAZ-Stand der Frankfurter Buchmesse | Zur Veranstaltungs-Website

Frankfurt am Main
FAZ-Stand in Halle 3.1 C15.,
Ludwig-Erhard-Anlage 1,
60327 Frankfurt am Main

Daniel Schreiber auf der ARD-Bühne | Zur Veranstaltungs-Website

Frankfurt am Main
Festhalle ARD-Bühne,
Ludwig-Erhard-Anlage 1,
60327 Frankfurt am Main

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Leseproben

Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend