Sylvie Schenk
© Peter-Andreas Hassiepen

Sylvie Schenk

Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sylvie Schenk veröffentlichte Lyrik auf Französisch und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sie lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes. Bei Hanser erschienen ihre Romane Schnell, dein Leben (2016) und Eine gewöhnliche Familie (2018).

Bücher von Sylvie Schenk
Eine gewöhnliche Familie

Eine gewöhnliche Familie

Sylvie Schenk

Die Geschwister Cardin sind zu viert. Als Tante Tamara und Onkel Simon sterben, werden am Tag der Beerdigung jedoch nicht nur die Trennlinien zwischen den vier Geschwistern sichtbar, sondern die ...

Zum Buch
Schnell, dein Leben

Schnell, dein Leben

Sylvie Schenk

Auf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf, ...

Zum Buch
Alle Bücher von Sylvie Schenk

Sylvie Schenk

Termine

Sylvie Schenk: "Eine gewöhnliche Familie". Musikalische Begleitung: Heribert Leuchter (Saxophon)

Eupen
Jünglinghaus,
Neustraße 86,
4700 Eupen

Sylvie Schenk: "Schnell dein Leben". Musikalische Begleitung: Heribert Leuchter (Saxophon)

Dresden
Institut Francais,
Neues Rathaus,
01069 Dresden

Sylvie Schenk: "Eine gewöhnliche Familie". Musikalische Begleitung: Heribert Leuchter (Saxophon) | Zur Veranstaltungs-Website

Paris
Goethe-Institut Paris,
rue d'léna 17,
75116 Paris

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Presse

"Sylvie Schenk ist eine ironiebegabte Spezialistin für das Raffiniert-Banale. ... Eine diskrete Künstlerin der Form." Daniela Strigl, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.09.16

"Sylvie Schenk hat in einem sehr klaren und präzisen Deutsch fünf wunderbare Romane verfasst. Romane mit facettenreichen Figuren, die stets auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind. ... Eine besonders kluge und einfühlsame Autorin." Mareike Ilsemann, WDR 3 Mosaik, 29.06.16

"Sylvie Schenk ist eine Wanderin – sei es in den französischen Alpen, in den Bergen der Voreifel, zwischen zwei Welten, zwei Sprachen. ... Mit einer elegischen Leichtigkeit lockt Sylvie Schenk ihr Publikum auf die Rückseite des Lebens, auf die Seite der Anarchie, der Wildnis." Claudia Friedrich, WDR 5, 29.06.16

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag erschienen:
2016 Schnell, dein Leben. Roman
2018: Eine gewöhnliche Familie. Roman (ET: 23.07.2018)