Max Czollek
© www.guntergluecklich.com / Graffiti: wandgestalten.de

Max Czollek

Max Czollek wurde 1987 in Berlin geboren. Er ist Mitglied des Lyrikkollektivs G13 und Mitherausgeber der Zeitschrift Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart. Mit Sasha Marianna Salzmann kuratierte er 2016 den Desintegrationskongress und 2017 die Radikalen Jüdischen Kulturtage am Maxim Gorki Theater. Die Gedichtbände Druckkammern, Jubeljahre und Grenzwerte erschienen im Verlagshaus Berlin, bei Hanser 2018 das Sachbuch Desintegriert euch!.  

Bücher von Max Czollek
Gegenwartsbewältigung

Gegenwartsbewältigung

Max Czollek

In Zeiten der Krise leiden Gesellschaft und Vielfalt. Für Max Czollek bieten staatstragende Konzepte wie „Leitkultur“ oder „Integration“ darauf keinerlei Antwort. Seit 2018 wird viel ...

Zum Buch
Desintegriert euch!

Desintegriert euch!

Max Czollek

Max Czollek ist dreißig, jüdisch und wütend. Denn hierzulande herrschen seltsame Regeln: Ein guter Migrant ist, wer aufgeklärt über Frauenunterdrückung, Islamismus und Demokratiefähigkeit ...

Zum Buch
Alle Bücher von Max Czollek

Max Czollek

Termine

Max Czollek: "Desintegriert euch!". Im Rahmen der Ausstellung: "Tell me about yesterday tomorrow"

München
NS-Dokumentationszentrum München,
Max-Mannheimer-Platz 1,
80333 München

Max Czollek: "Desintegriert euch!". Podiumsdiskussion im Rahmen einer Ausstellung zum 100. Geburtstag von Marcel Reich-Ranicki

Frankfurt am Main
Deutsche Nationalbibliothek,
Adickesallee 1,
60322 Frankfurt am Main

Max Czollek: "Desintegriert euch!". Im Rahmen der Reihe „Bewegte Stadt"

Kempten
Zumsteinhaus Kempten

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards