Kurt Palm

© www.corn.at / Deuticke Verlag

Kurt Palm

Kurt Palm, geboren 1955 in Vöcklabruck, Studium der Germanistik und Publizistik, wurde mit der gefeierten TV-Produktion „Phettbergs nette Leit Show“ (1994-96) bekannt. Sein Bestseller Bad Fucking (2010) wurde 2011 mit dem Friedrich Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres ausgezeichnet und war auch als Film erfolgreich. 2017 ist bei Deuticke sein Roman Strandbadrevolution erschienen, im Frühjahr 2019 wird der Roman Monster folgen.


Bücher von Kurt Palm

Monster

Monster

Kurt Palm

Polit-Groteske, Krimi-Satire und herzzerreißende Liebesgeschichte: Bei den Dreharbeiten zu einem Horrorfilm am "Rottensee" mischt sich ein lesbisches Vampirpärchen unter die Statisten, während ...

Zum Buch

Strandbadrevolution

Strandbadrevolution

Kurt Palm

Im Sommer 1972, in dem die Amerikaner Nordvietnam bombardieren, bereitet Ernst, der sich nach seinem Idol von den Rolling Stones Mick nennt, mit seinen Freunden im Strandbad die Revolution vor. ...

Zum Buch

Alle Bücher von Kurt Palm

Kurt Palm

Termine

Kurt Palm: "Monster"

Laakirchen
Österreischisches Papiermacher Museum,
Museumsplatz 1,
4662 Laakirchen

Kurt Palm: "Monster" | Zur Veranstaltungs-Website

Linz
Oberösterreichisches Literaturhaus im StifterHaus,
Adalbert-Stifter-Platz 1,
4020 Linz

Kurt Palm: „Monster“ | Zur Veranstaltungs-Website

Salzburg
Literaturhaus Salzburg,
Strubergasse 23,
5020 Salzburg

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Presse

 "Kurt Palm ist eine der Ikonen des Wiener Kulturlebens. ... Er ist Heroe des Trash und Avantgardist." Helmut Schödel, Süddeutsche Zeitung, 01.03.17 

 
"Palm ist Attackierer und Infragesteller, Unruhestifter und Berufswiderspenstiger. Mit seiner verspäteten Beatnik-Wildheit und seinem wilden, erratischen Denken fällt es ihm nicht besonders schwer, ein Unikat zu sein." Wolfgang Paterno, profil, 20.02.17

Awards

Bibliographie

Im Deuticke Verlag sind erschienen:
2017 Strandbadrevolution. Roman
2019 Monster. Roman (Frühjahr 2019)

Weitere Werke (Auswahl):
2010 Bad Fucking
2012 Die Besucher
2014 Bringt mir die Nudel von Gioachino Rossini. Kein Spaghetti-Western