Zsolnay / Deuticke

Aktuelles Facebook Programm Kontakt Verlagsgeschichte Neuerscheinungen Bestseller

Buch der Woche

Martin Pollack Die Frau ohne Grab

Nach “Der Tote im Bunker” folgt Martin Pollack den Spuren seiner Tante, die am Ende des Zweiten Weltkriegs zu Tode kommt und deren Grab nie gefunden wird. In seinem detektivisch recherchierten Bericht erzählt er über das Schicksal eines Menschen, das beispielhaft ist für die historischen Verstrickungen an einem kleinen Ort zwischen den Grenzen. Mehr zum Buch

Aktuelles

Nominiert für den Deutschen Buchpreis

Eine starke Frau, zwei Männer, eine Schwangerschaft und die große Oper – in ihrem neuen Roman erzählt Andrea Grill eindringlich von einer Sängerin zwischen Kind und Kunst. Andrea Grill wurde mit “Cherubino” auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 gewählt. Mehr zum Buch

LITERATURpassage

Vier unserer Autorinnen und Autoren gestalten je drei Monate lang die LITERATURpassage im Wiener MuseumsQuartier: Irene Diwiak, Andrea Grill, Anton Badinger und Marko Dinić bespielen die Wandzeitung und zwei Vitrinen. Den Anfang machte Irene Diwiak und präsentierte bis Ende März ihre ersten literarischen Schritte in der Passage. Von April bis Ende Juni war Andrea Grill mit dem Lyrikzyklus “Stadt, Land, Fluss, Getier” an der Reihe. Anfang Juli übergab Andrea Grill die LITERATURpassage an Anton Badinger. Mehr zur LITERATURpassage

zehnSeiten Lesung

Die Tauben von Brünn

Die Tauben von Brünn

Ein Brieftaubenzüchter, ein Lotteriegewinn und die Geschichte eines großen Betrugs: die Geschichte des berühmt-berüchtigten Wieners Johann Karl von Sothen. Bei zehnSeiten.de liest Bettina Balàka aus ihrem neuen Roman “Die Tauben von Brünn”.


Mehr zum Buch >

Ausgezeichnet

Österreichisches Ehrenkreuz

Karl-Markus Gauß wurde vom österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse ausgezeichnet.

Zur Dankesrede

Zitat der Woche

»Wenn sie sang, klang sie anders. Ihre Singstimme war nicht die,
die ihm erzählte, stöhnte, quietschte, Zärtlichkeiten flüsterte.
Iris war nicht seine Iris, wenn sie auftrat. Sie begeisterte ihn, wie sie alle begeisterte,
aber sie gab sich ihm nicht. Auch dem Publikum gab sie sich nicht,
sie gehörte der Musik; den Figuren, den Texten.
Andrea Grill in »Cherubino«

Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie täglich alles Wissenswerte rund um unsere Autoren und Bücher. Zur Facebookseite >

Programm

GESAMTPROGRAMM

zd_gesamtprogramm_H19

Hier finden Sie alle aktuell lieferbaren Titel aus dem Programm der Verlage Zsolnay und Deuticke.

Zum Gesamtprogramm

NEUERSCHEINUNGEN

zd_Neuerscheinungen_H19

Die Frühjahrsnovitäten der Verlage Zsolnay und Deuticke finden Sie hier.

Zu den Neuerscheinungen

VORSCHAU

Hanser Box

Hanser Box ist der Digitalverlag bei Hanser. Auch wir sind dabei – mit Texten von Henning Mankell, Christian Felber und vielen mehr.

Zur Hanser Box

Kontakt

Paul Zsolnay Verlag / Deuticke Verlag

Paul Zsolnay Verlag und Deuticke Verlag Prinz-Eugen-Straße 30
A-1040 Wien
Tel.: +43 (0) 1 505 76 61-0
Fax: +43 (0) 1 505 76 61-10
E-Mail: info@zsolnay.at


Anfahrt

Verlagsleitung Zsolnay
Herbert Ohrlinger

Verlagsleitung Deuticke
Martina Schmidt

Manuskripteinsendung

Ansprechpartner

Presse

Susanne Rössler
Prinz-Eugen-Str. 30
A-1040 Wien
Tel.: +43 (0)1 505 76 61-28
Fax: +43 (0)1 505 76 61-10
E-Mail:
susanne.roessler@zsolnay.at

Veranstaltungen

Michael Winroither Prinz-Eugen-Straße 30
A-1040 Wien
Tel.: 0043 (0)1 505 76 61-26
Fax: 0043 (0)1 505 76 61-10
E-Mail: michael.winroither@zsolnay.at

Rechte & Lizenzen

Annette Lechner
Prinz-Eugen-Str. 30
A-1040 Wien
Tel.: +43 (0)1 5057661-12
Fax: +43 (0)1 5057661-10
annette.lechner@zsolnay.at

Rechte & Lizenzen

Johanna Tragler
Prinz-Eugen-Str. 30
A-1040 Wien
Tel.: +43 (0) 1 505 76 61-29
Fax:+43 (0) 1 505 76 61-10
E-Mail:
johanna.tragler@zsolnay.at

LESUNGSSERVICE

Wenn Sie einen unserer Autoren für eine Lesung einladen möchten, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte und Terminvereinbarungen zur Verfügung. Im Bereich Lesungsservice finden Sie außerdem unsere aktuellen Lesungsangebote.

Zum Lesungsservice

Zu den Terminen