Die Messingstadt

Die Messingstadt

Christoph Meckel

Die Messingstadt, die Babylon-City. Stadt der Unterwelt, der Zuhälter und Ganoven, der gezinkten Karten, der Schiebereien und schmutzigen Geschäfte. Einer, der in dieser Unterwelt lebt, ist Jean, ein einsamer Wolf, der alle Gefühle vermeiden will und deshalb mit einer Hure lebt. Und die will irgendwann kein Geld mehr von ihm... Meckel hat die Geschichte von Babylon-City mit großer Farbigkeit aufgeschrieben und in verführerische Bilder gebracht. Für Freunde verrauchter Hinterzimmer, für Metropolenkids und Nachtschwärmer.

Über den Autor

Christoph Meckel

Christoph Meckel

Christoph Meckel, 1935 in Berlin geboren, wurde u. a. mit dem Rainer-Maria-Rilke-Preis für Lyrik, dem Georg-Trakl-Preis für Lyrik, dem Joseph-Breitbach-Preis und zuletzt 2016 mit dem Hölty-Preis für sein lyrisches ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Christoph Meckel

Alle Bücher von Christoph Meckel

Weitere Empfehlungen für Sie

Die Messingstadt

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend