Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Da sein
Kathrin Schärer

Da sein

Lieferstatus: sofort lieferbar In der Lieblingsbuchhandlung bestellen
Details zum Buch
Was fühlst du?
  • Erscheinungsdatum: 25.01.2021
  • empfohlen ab 3 Jahren
  • 64 Seiten
  • Hanser Verlag
  • Fester Einband
  • ISBN 978-3-446-26956-9
  • Deutschland: 12,00 €
  • Österreich: 12,40 €

Glücklich, mutig oder ängstlich? 30 Gefühle, Emotionen und Situationen, die Kinder und Erwachsene nur allzu gut kennen – mit 30 Bildern von Kathrin Schärer

Jedes Kind kennt die Gefühle Angst, Freude, Wut und Trauer. Katrin Schärer gibt 30 Emotionen in ausdrucksstarken Tier-Bildern ein Gesicht: Da steht ein Erdmännchen entschlossen auf dem Sprungbrett – es beweist Mut. Nervös tippelt das Hermelin in der Warteschlange von einem Fuß auf den anderen – es ist ungeduldig. Zwei Ferkel starren mit aufgerissenen Augen und offenem Mund auf das Gespenst – sie sind erschrocken. Schüchtern versteckt sich der kleine Bär hinter seiner Mutter. Beleidigt verschränkt das Chamäleon die Arme. Wütend stampft der Hase mit der Pfote auf. – Eine Schatztruhe der Emotionen, in der schon die Kleinsten Gefühle entdecken und wiedererkennen, benennen und unterscheiden können.

Kathrin Schärer

Kathrin Schärer

Kathrin Schärer, 1969 geboren, hat zahlreiche Kinderbücher illustriert, für die sie mehrfach für den Hans-Christian-Andersen-Preis und den Astrid-Lindgren-Memorial Award nominiert wurde. Ihr Bilderbuch ...

Mehr über Kathrin Schärer

Weitere Bücher von Kathrin Schärer

Alle Bücher von Kathrin Schärer

Weitere Empfehlungen für Sie

Da sein

Presse

„Kathrin Schärer ist eine große Künstlerin, wie sie ihre Tiere vermenschlicht und zu Projektionszwecken für die Gefühle von Kinder macht - das gelingt ihr in diesem Buch, wie auch in ihren früheren, einfach wieder großartig. … Man schaut in diese Gesichter und das sind menschliche Gesichter mit einer Vielfalt von Gefühlen. … Es hat eine große Leichtigkeit …. fantastisch.“ Christiane Raabe, Deutschlandfunk, 6.3.2021

„30 Emotionen … brillant in Szene gesetzt.“ Christine Knödler, Eltern Magazin, 4/2021

Antolin

Weiter zu “Da sein” bei Antolin >

Leseproben

Kommentare

Daggy
17.01.2020

Die wunderschön gezeichneten Tierbilder machen den besonderen Reiz dieses Buches aus.
Auf der ersten Seite schaut mich ein kleiner Halbaffe gespannt an. Leider kann ich ihn nicht näher spezifizieren und das ist auch meine einzige Kritik an dem Buch. Für uns Vorlesende hätte der Name des Tieres irgendwo erwähnt werden sollen. Denn ich weiß, dass ich danach gefragt werde und es wäre schön, wenn ich dann eine sichere Antwort hätte.
Der Bär, der mit seinem Teddy im Arm, durch den dunklen Wald läuft, wird mit „ängstlich sein“ beschrieben und das kann auch jeder nachempfinden.
„Glücklich sein“ bedeutet für Eichhörnchen und Maus sich an den Händen gefasst im Kreis zu tanzen. Das kleine Kaninchen reibt sich die Augen „traurig sein“. Da hat doch das Eichhörnchen die ganzen bunten Eier und der Hase schaut verwundert mit seinem leeren Korb in der Hand „ertappt sein“. Zwei Chamäleons schauen in die eine Richtung, das andere verschränkt die „Arme“ und hat sich umgedreht, es ist beleidigt. Zwei Mäuse futtern Erdbeeren und sind zufrieden, das kann ich gut verstehen. Auf der zart hellblauen Seite sitzt ein Hamster (?) „allein sein“ heißt das Bild.
Auf 32 Doppelseiten gibt es viele Zustände zu entdecken und sich gibt es viel zu erzählen zu den Tieren und ihrem Ausdruck. Ein Buch, das auffordert sich über Gefühle Gedanken zu machen und das so schön anzuschauen ist.


Ihr Kommentar

* Diese Angaben sind verpflichtend