Tommy Wieringa
© Peter-Andreas Hassiepen

Tommy Wieringa

Tommy Wieringa, 1967 geboren, ist einer der erfolgreichsten niederländischen Schriftsteller. Er schreibt Romane, Erzählungen, Essays und Reisereportagen. Bei Hanser erschienen Joe Speedboat (Keine Zeit für Helden - Roman, 2006), Der verlorene Sohn (Roman, 2010), Eine schöne junge Frau (Roman, 2015), Niemandes Herr, niemandes Knecht (Hanser-Box, 2015) und Dies sind die Namen (Roman, 2016). Für Santa Rita (Roman, 2019) erhielt er den BookSpot Literaturpreis sowohl in der Kategorie der Kritiker als auch der Leser. 

Bücher von Tommy Wieringa
Santa Rita

Santa Rita

Tommy Wieringa

Verschrobene Einzelgänger, zerbrochene Leben, ein abgelegenes Dorf - Tommy Wieringas neuer, hochaktueller Roman

Stadt, Land, Schluss. Zeit seines Lebens hat Paul Krüzen mit seinem ...

Zum Buch
Dies sind die Namen

Dies sind die Namen

Tommy Wieringa

Sie waren dreizehn auf ihrer Flucht, jetzt sind sie nur noch fünf. Eine Gruppe illegaler Migranten wurde von skrupellosen Schleppern in der Steppe östlich der Karpaten ausgesetzt. Ob sie die ...

Zum Buch
Niemandes Herr, niemandes Knecht

Niemandes Herr, niemandes Knecht

Tommy Wieringa

Was aus der individuellen Freiheit geworden ist, fragt Tommy Wieringa, die als Versprechen am Beginn der modernen Gesellschaft stand. Aus Angst vor Risiken wie Betrug und Terrorismus setzen wir ...

Zum Buch
Eine schöne junge Frau

Eine schöne junge Frau

Tommy Wieringa

Edward ist erfolgreicher Virologe - Arbeiten, Reisen, Affären -, Ruth fünfzehn Jahre jünger und Soziologiestudentin. Er verliebt sich hoffnungslos in sie, die beiden werden ein Paar und ...

Zum Buch
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Tommy Wieringa

Ludwig lebt allein mit seiner Mutter, bis die beiden bei einem heftigen Sturm ihr Haus verlieren. Von nun an ist er heimatlos, auf der Suche nach seinem eigenen Platz im Leben. Schockiert über ...

Zum Buch
Alle Bücher von Tommy Wieringa

Tommy Wieringa

Termine

Abgehängt in Ost und West. Zwei Neuerscheinungen aus Tschechien und den Niederlanden. Die Übersetzerinnen Bettina Bach und Eva Profousova lesen aus den Romanen des Niederländers Tommy Wieringa, "Santa Rita", und des Tschechen Jáchym Topol, "Ein empfindsamer Mensch" und tauschen sich über Inhalt, Sprache und ihre Vorgehensweise beim Übersetzen aus. (Die Autoren sind nicht anwesend) | Zur Veranstaltungs-Website

Münster
Haus der Niederlande / Bibliothek,
Alter Steinweg 6/7,
48143 Münster

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen
2006 Joe Speedboat. Keine Zeit für Helden. Roman. Aus dem Niederländischen von Bettina Bach
2010 Der verlorene Sohn. Roman. Aus dem Niederländischen von Bettina Bach
2015 Eine schöne junge Frau. Roman. Aus dem Niederländischen von Bettina Bach
2016 Dies sind die Namen. Roman. Aus dem Niederländischen von Bettina Bach
2019 Santa Rita. Roman. Aus dem Niederländischen von Bettina Bach (ET 19.08.2019)

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl) 
1995 Dormantique’ s manco
1997 Amok
2002 Alles over Tristan
2005 Joe Speedboat