Julia Shaw
© Boris Breuer

Julia Shaw

Julia Shaw, 1987 in Köln geboren und in Kanada aufgewachsen, promovierte in Rechtspsychologie an der University of British Columbia. Sie ist Bestsellerautorin, Referentin und Wissenschaftlerin am University College London. Dort forscht sie im Bereich der Rechtspsychologie, Erinnerung und Künstlichen Intelligenz. 2020 absolvierte sie den Masterstudiengang Queer Studies am Goldsmiths College, London. Ihr Buch Das trügerische Gedächtnis wurde 2016 international zum Bestseller und erschien in 20 Ländern, 2018 folgte Böse. Die Psychologie unserer Abgründe. 

Bücher von Julia Shaw
Bi

Bi

Julia Shaw

Viele Menschen fühlen sich zu mehr als einem Geschlecht hingezogen. Und trotzdem bekennt sich kaum jemand dazu. Julia Shaw widmet sich in ihrem neuen Buch der größten sexuellen Minderheit – ...

Zum Buch
Böse

Böse

Julia Shaw

Von Psychopathen wie Charles Manson oder Serienmördern wie Jack the Ripper geht eine unheimliche Faszination aus. Doch woher kommt sie? Und warum verdrängen wir so gern das alltäglichere Böse ...

Zum Buch
Das trügerische Gedächtnis

Das trügerische Gedächtnis

Julia Shaw

Wir sind die Summe unserer Erinnerungen. Stimmen diese aber auch? Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus ...

Zum Buch
Alle Bücher von Julia Shaw

Julia Shaw

Presse

"Ich halte Julia Shaw für gefährlich! Die ist wild drauf!" Joko Winterscheidt, JWD.

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2016 Das trügerische Gedächtnis. Aus dem Englischen von Christa Broermann
2018 Böse. Die Psychologie unserer Abgründe. Aus dem Englischen von Ursula Pesch und Claudia Block