Judith W. Taschler
© Maria Noi

Judith W. Taschler

Judith W. Taschler, geboren 1970 in Linz, wuchs mit sechs Geschwistern, vielen Tieren und Büchern in einem großen, gelben Haus im Mühlviertel auf. Nach dem Studium der Germanistik und Geschichte unterrichtete sie einige Jahre lang. Sie lebt in Innsbruck. Für ihren Bestseller-Roman Die Deutschlehrerin erhielt sie 2014 den Friedrich-Glauser-Preis. Weitere Bücher u.a.: Sommer wie Winter (Roman, 2011), Apanies Perlen (Erzählband, 2014), Roman ohne U (2014), bleiben (Roman, 2016), David (Roman, 2017), Das Geburtstagsfest (Roman, 2019).

Bücher von Judith W. Taschler
Über Carl reden wir morgen

Über Carl reden wir morgen

Judith W. Taschler

„Judith W. Taschler versteht es, den Leser zu fesseln.“ (Sebastian Fasthuber, Falter) – Nach „Die Deutschlehrerin“ ihr neuer großer Familienroman über drei Generationen

Zum Buch

Alle Bücher von Judith W. Taschler

Judith W. Taschler

Termine

Judith W. Taschler: "Über Carl reden wir morgen"

Weinfelden
Theaterhaus Thurgau,
Lagerstrasse 3,
8570 Weinfelden

Judith W. Taschler: "Über Carl reden wir morgen"

Wien
Kattus Sektkellerei,
Billrothstraße 51,
1190 Wien

Judith W. Taschler: "Über Carl reden wir morgen"

Innsbruck
Café Namsa,
Amberggasse 1/65,
6020 Innsbruck

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen
2022 Über Carl reden wir morgen

Weitere Veröffentlichungen:
2011 Sommer wie Winter
2013 Die Deutschlehrerin
2014 Apanies Perlen. Erzählband
2014 Roman ohne U
2016 bleiben
2017 David
2019 Das Geburtstagsfest