Hugh Aldersey-Williams
© Helen May

Hugh Aldersey-Williams

Hugh Aldersey-Williams, geboren 1959, ist Naturwissenschaftler und Kurator. Er hat Ausstellungen für das Londoner Victoria and Albert Museum und die Wellcome Collection konzipiert. Zudem verfasst er Bücher zu Wissenschafts- und Designthemen. Bei Hanser sind von ihm bisher erschienen: Das wilde Leben der Elemente, Anatomien. Kulturgeschichten vom menschlichen Körper und Flut. Das wilde Leben der Gezeiten. Er lebt in Norfolk. 

Bücher von Hugh Aldersey-Williams
Die Wellen des Lichts

Die Wellen des Lichts

Hugh Aldersey-Williams

Die Wiederentdeckung eines vergessenen Genies: Wie der Niederländer Christian Huygens die Grundlagen der modernen Naturwissenschaft legte

Das 17. Jahrhundert war das Goldene Zeitalter ...

Zum Buch
Flut

Flut

Hugh Aldersey-Williams

Die Hälfte der Menschheit lebt an Küsten – trotzdem wissen wir wenig über die Elementarkraft der Gezeiten. Und das obwohl deren physische Präsenz uns seit jeher beeinflusst und vielleicht ...

Zum Buch
Anatomien

Anatomien

Hugh Aldersey-Williams

Unser Körper: Wir sprechen ständig über ihn. Er inspiriert uns zu großer Kunst, er beschäftigt die Wissenschaft, und die spannendsten Geschichten drehen sich um ihn. Er ist der Quell aller ...

Zum Buch
Alle Bücher von Hugh Aldersey-Williams

Hugh Aldersey-Williams

Awards

2014 Wissensbuch des Jahres 2014 / Kategorie Überraschung

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag sind erschienen:
2011 Das wilde Leben der Elemente. Eine Kulturgeschichte der Chemie
2013 Anatomien. Kulturgeschichten vom menschlichen Körper
2017 Flut. Das wilde Leben der Gezeiten. Aus dem Englischen von Christophe Fricker