Henning Beck

© Henning Beck

Henning Beck

Henning Beck wurde 1983 an der südhessischen Bergstraße geboren und studierte Biochemie in Tübingen. Nach seinem Diplom-Abschluss forschte er am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung in Tübingen und promovierte an der dortigen Graduate School of Cellular & Molecular Neuroscience. Er publiziert regelmäßig in der "Wirtschaftswoche" und im "GEO-Magazin" und hält Vorträge und Workshops zu Themen wie "Neurobiologie und Kreativität". Sein Buch " Hirnrissig" erschien 2014 bei Hanser.


Bücher von Henning Beck

Irren ist nützlich

Irren ist nützlich

Henning Beck

Die Anforderungen an unser Gehirn sind höher als je zuvor. Wir werden von Informationen bombardiert, mailen, chatten und surfen gleichzeitig. Und es scheint, als sei unser Gehirn nicht für das ...

Zum Buch

Geisteskraft – die Tricks intelligenter Gehirne

Geisteskraft – die Tricks intelligenter Gehirne

Henning Beck

Intelligenz – das ist "der" Maßstab für die Leistung unserer Hirnzellen. Leicht zu messen, leicht zu vergleichen – und leicht misszuverstehen. Denn Intelligenz ist keine mentale ...

Zum Buch

Hirnrissig

Hirnrissig

Henning Beck

Unzählige Legenden ranken sich um das "letzte große Geheimnis" der Wissenschaft, unser Gehirn. Mal ist es die perfekte Rechenmaschine, dann nutzt es nur zehn Prozent seiner Kapazität, mal kann ...

Zum Buch

Alle Bücher von Henning Beck

Henning Beck

Awards

Bibliographie

Im Carl Hanser Verlag ist erschienen:
2014 Hirnrissig
2014 Geisteskraft. Hanser Box