Emilia Smechowski

© Linda Rosa Saal

Emilia Smechowski

Emilia Smechowski, 1983 in Polen geboren, floh mit ihrer Familie 1988 nach Westberlin. Sie studierte Operngesang und Romanistik in Berlin und Rom, bis sie im Journalismus landete. Sie war Redakteurin der tageszeitung und arbeitet heute als freie Autorin und Reporterin, u. a. für Geo, Süddeutsche Zeitung und Die Zeit. Ihr Essay über die unsichtbaren Polen wurde mit dem Deutschen Reporterpreis, dem Konrad-Duden-Journalistenpreis und dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis ausgezeichnet.


Bücher von Emilia Smechowski

Wir Strebermigranten

Wir Strebermigranten

Emilia Smechowski

Emilia war noch Emilka, als ihre Eltern mit ihr losfuhren – raus aus dem grauen Polen, nach Westberlin! Das war 1988. Nur ein Jahr später hatte sie einen neuen Namen, ein neues Land, eine neue ...

Zum Buch

Alle Bücher von Emilia Smechowski

Emilia Smechowski

Termine

Noch ist Kreuzberg nicht verloren. Literarische Grenzüberschreitungen, Mittel- & osteuropäische Autor*innen in Berlin Mit Dorota Stroińska, Ewa Maria Slaska, Dorota Danielewicz, Brygida Helbig, Emilia Smechowski Moderation: Arkadiusz Łuba. | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Literarisches Colloquium Berlin,
Am Sandwerder 5,
14109 Berlin

Emilia Smechowski: "Wir Strebermigranten" Lesung & Gespräch mit Katharina Blumberg im Kulturzug Berlin > Breslau


Kulturzug Berlin - Breslau

Emilia Smechowski: "Wir Strebermigranten" Moderation: Ewa Wanat | Zur Veranstaltungs-Website

Nürnberg
Krakauer Haus,
Hintere Insel Schütt 34,
90403 Nürnberg

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Awards