Edmund de Waal

© Zsolnay Verlag / Graham Jepson/Writer Pictures

Edmund de Waal

Edmund de Waal wurde 1964 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Professor für Keramik an der University of Westminster und stellte u.a. im Victoria and Albert Museum und in der der Gagosian Gallery in New York aus. Er lebt in London. Bei Zsolnay erschien 2011 sein international gefeiertes Buch Der Hase mit den Bernsteinaugen. Das verborgenen Erbe der Familie Ephrussi. Am 26. September 2016 erscheint bei Zsolnay Die weiße Straße. Auf den Spuren meiner Leidenschaft.


Bücher von Edmund de Waal

Die weiße Straße

Die weiße Straße

Edmund de Waal

Wie in seinem Bestseller „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ beweist Edmund de Waal hier seine großartige Fähigkeit, Privates und Historisches ineinanderfließen zu lassen. Es war in Japan, ...

Zum Buch

Der Hase mit den Bernsteinaugen

Der Hase mit den Bernsteinaugen

Edmund de Waal

Eine der großen literarischen Entdeckungen des Jahres 2011 war „Der Hase mit den Bernsteinaugen“. Edmund de Waal, Nachkomme der jüdischen Familie Ephrussi, erzählt darin von 264 Netsuke, ...

Zum Buch

Alle Bücher von Edmund de Waal

Edmund de Waal

Termine

Alle Termine des Autors
Termine aller Autoren

Presse

"Edmund de Waals 'sicheres erzählerisches Gespür und seine lyrische Phantasie zeigen sein tief empfundenes Verständnis vom Einfluss, den Dinge auf unser persönliches und kollektives Gedächtnis haben'." Jurybegründung für die Verleihung des Windham-Campbell-Preises in der Kategorie Sachbuch, 24.02.15

Awards

2015 Windham Campbell Prize

2011 France-Prešeren-Preis

2011 Ondaatje Prize der Royal Society of Literature

2010 Costa Book Award

2010 Galaxy National Book Awards

2000 Leverhulme Forschungsstipendium

1998 British Council Award

1996 London Arts Board, Individual Artists Award

1996 Fellow der Royal Society of Arts (FRSA)

1991 Arbeitsstipendium der Daiwa Anglo-Japanese Foundation

Bibliographie

Im Paul Zsolnay Verlag erschienen
2011 Der Hase mit den Bernsteinaugen. Das verborgene Erbe der Familie Ephrussi. Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer
2012 Der Hase mit den Bernsteinaugen (Limitierte, farbig bebilderte Geschenkausgabe)
2016 Die weiße Straße. Auf den Spuren meiner Leidenschaft. Aus dem Englischen von Brigitte Hilzensauer (erscheint am 26. September)