Buch der Woche

'45

"'45"

Ian Buruma

Anfang Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Zur “Stunde Null” ordnete sich nicht nur in Europa die Welt neu. Ian Buruma erzählt von den großen Veränderungen genauso wie von Glück und Trauma des alltäglichen Lebens.

Mehr zum Buch

Neu in der Hanser Box

Eine seltsame Geschichte

"Eine seltsame Geschichte"

Die Geschichte von Clare, die eine Freundin verliert und eine andere findet, erzählt die preisgekrönte Autorin Sally Nicholls in dieser Hanser Box.

Mehr zum Buch

Film ab für Herrn Peng

Xifan Yang Als die Karpfen fliegen lernten

Xifan Yang "Als die Karpfen fliegen lernten"

Film ab für Herrn Peng! Seine Enkelin Xifan Yang erzählt die Geschichte ihrer Familie und eines faszinierenden Landes – China.

Mehr zum Buch

Herbst 2015

Vorschauen Herbst 2015

Vorschauen Herbst 2015

Ein Herbst mit großer Literatur: Nun können Sie unsere Vorschauen für den Herbst 2015 online einsehen.

Zu den Vorschauen

Neu bei Hanser

Selbstporträt mit Flusspferd

"Selbstporträt mit Flusspferd"

Arno Geiger

“All das Durcheinander aus Liebe, Sex, Zukunftsfurcht und dem ganzen Zeug fügt sich aber zu einem hinreißenden Roman.” Wolfgang Höbel, Der Spiegel

Mehr zum Buch

Zum Gedenken

Buch des Flüsterns

"Buch des Flüsterns"

Varujan Vosganian

Im April 2015 jährt sich der Völkermord an den Armeniern zum hundertsten Mal. Varujan Vosganian schildert das Schicksal des Volkes von Armenien als epochalen Roman.

Mehr zum Buch

"Putins Staatsfeind Nr. 1"

Red Notice

"Red Notice"

Bill Browder

Die Welt diskutiert über Russland und Putin. Doch was muss passieren, damit ein von Putin geschätzter Kapitalist sein Leben ändert und zum Menschenrechtskämpfer wird? Mord. Bill Browder ermöglicht einen tiefen Einblick in Russlands korrupte Kleptokratie.

Mehr zum Buch

Neu bei Nagel & Kimche

Das Glück sieht immer anders aus

"Das Glück sieht immer anders aus"

Milena Moser

Ein 50. Geburtstag, ein Flugticket und eine Reise ins Ungewisse: Milena Moser auf der Suche nach dem Glück

Mehr zum Buch

In den Medien

Die Mantel-und-Degen-Version

"Die Mantel-und-Degen-Version"

Péter Esterházy

Péter Esterházys fulminanter neuer Roman um Geheimagenten und Doppelspione, Kabale, Liebe und Verrat im 17. Jahrhundert. “Eine wilde, verwegene Jagd durch Ungarns Seele” Paul Jandl, Die Welt

Mehr zum Buch

Brillant, schmerzhaft, witzig

Der letzte Schrei

"Der letzte Schrei"

A.L. Kennedy

Wieder die Liebe, immer die Liebe, aber was für eine Liebe: Kennedys neue fulminante Erzählungen handeln von Paaren, die sich nichts zu sagen haben – und damit nicht aufhören können.

Zum Buch