Buch der Woche 25. Mai 2015

Annas Himmel

"Annas Himmel"

Stian Holes Bilderbuch “Annas Himmel” wird mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2015 ausgezeichnet! Ein bei aller tief empfundenen Trauer helles, zuversichtliches und tröstliches Buch.

Mehr zum Buch

Neu in der Hanser Box

Lieder, die wie Brücken sind

"Lieder, die wie Brücken sind"

Dringlichkeit, Richtigkeit, Schönheit: Grand Prix d’Eurovision. (Und viel Leidensfähigkeit gehört auch dazu.)

Mehr zum Buch

Neu bei Hanser

Chronik meiner Straße

"Chronik meiner Straße"

Barbara Honigmann

Der großen Welt im Kleinen begegnet Barbara Honigmann in ihrer Straße. “Ein hinreißend menschliches und menschenfreundliches Buch.” Volker Breidecker, Süddeutsche Zeitung

Mehr zum Buch

Herbst 2015

Vorschauen Herbst 2015

Vorschauen Herbst 2015

Ein Herbst mit großer Literatur: Nun können Sie unsere Vorschauen für den Herbst 2015 online einsehen.

Zu den Vorschauen

Annika Reich liest aus ihrem neuen Roman

Die Nächte auf ihrer Seite

"Die Nächte auf ihrer Seite"

“Mit ‘Die Nächte auf ihrer Seite’ hat Annika Reich mehr als nur einen Roman über eine Amour Fou geschrieben. Ihr geht es um die Unmöglichkeit der Liebe überhaupt.” Moritz Scheper, Der Tagesspiegel

Mehr zum Buch

Für Jugendliche

Adolf H.

"Adolf H."

Thomas Sandkühler

Wie Hitler wurde, was er war: Eine Biografie der zentralen Figur des Antisemitismus und Faschismus im 20. Jahrhundert. Für jugendliche Leser.

Mehr zum Buch

Neu bei Nagel & Kimche

Das Glück sieht immer anders aus

"Das Glück sieht immer anders aus"

Milena Moser

Ein 50. Geburtstag, ein Flugticket und eine Reise ins Ungewisse: Milena Moser auf der Suche nach dem Glück

Mehr zum Buch

In den Medien

Die Mantel-und-Degen-Version

"Die Mantel-und-Degen-Version"

Péter Esterházy

Péter Esterházys fulminanter neuer Roman um Geheimagenten und Doppelspione, Kabale, Liebe und Verrat im 17. Jahrhundert. “Eine wilde, verwegene Jagd durch Ungarns Seele” Paul Jandl, Die Welt

Mehr zum Buch

Brillant, schmerzhaft, witzig

Der letzte Schrei

"Der letzte Schrei"

A.L. Kennedy

Wieder die Liebe, immer die Liebe, aber was für eine Liebe: Kennedys neue fulminante Erzählungen handeln von Paaren, die sich nichts zu sagen haben – und damit nicht aufhören können.

Zum Buch