Wir trauern.

Tomas Tranströmer gestorben

Tomas Tranströmer gestorben

Tomas Tranströmer ist tot. Wir sind traurig.

Ein Begräbnis war es,
und ich spürte, daß der Tote
meine Gedanken besser las
als ich selber.

Aus: Die Trauergondel

Wir trauern.

Tomas Tranströmer gestorben

Tomas Tranströmer gestorben

Tomas Tranströmer ist tot. Wir sind traurig.

Vor wenigen Wochen entstand dieser traurige, beglückende kleine Film nach seinem Gedicht Allegro.

Buch der Woche 23. März 2015

Akzente 1 / 2015

"Akzente 1 / 2015"

Die Literatur war schon immer ein guter Ort für Unmögliches. Und Schriftsteller haben die Möglichkeiten des Unmöglichen gern genutzt. Doch was macht unmögliche Texte aus, welche Bücher sind unlesbar, welche bleiben unvorstellbar – und was ist ein unmöglicher Autor?

Mehr zum Buch

Ausgezeichnet

Preis der Leipziger Buchmesse 2015

Preis der Leipziger Buchmesse 2015

"Regentonnenvariationen"

Jan Wagner erhält den Preis der Leipziger Buchmesse! Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit unserem Autor. Zum ersten Mal wird ein Lyriker ausgezeichnet!

Mehr zum Buch

Neu in der Hanser Box

Dresden.  Ein Winter mit Pegida

"Dresden. Ein Winter mit Pegida"

Als die Pegida-Aufmärsche beginnen, geht auch Robert Koall, Chefdramaturg am Staatsschauspiel Dresden, auf die Straße. Seine Beobachtungen zeigen eine Gesellschaft, die innerhalb weniger Wochen die Orientierung zu verlieren droht.

Mehr zum Buch

"Putins Staatsfeind Nr. 1"

Red Notice

"Red Notice"

Bill Browder

Die Welt diskutiert über Russland und Putin. Doch was muss passieren, damit ein von Putin geschätzter Kapitalist sein Leben ändert und zum Menschenrechtskämpfer wird? Mord. Bill Browder ermöglicht einen tiefen Einblick in Russlands korrupte Kleptokratie.

Mehr zum Buch

Neu bei Hanser

Selbstporträt mit Flusspferd

"Selbstporträt mit Flusspferd"

Arno Geiger

“All das Durcheinander aus Liebe, Sex, Zukunftsfurcht und dem ganzen Zeug fügt sich aber zu einem hinreißenden Roman.” Wolfgang Höbel, Der Spiegel

Mehr zum Buch

Neu bei Hanser Berlin

Die Mantel-und-Degen-Version

"Die Mantel-und-Degen-Version"

Péter Esterházy

Geheimagenten und Doppelspione, Herzöge und Feldherrn, Kabale, Liebe und Verrat im 17. Jahrhundert zwischen Pressburg und Konstantinopel – Péter Esterházys fulminanter neuer Roman

Mehr zum Buch

Neu bei Nagel & Kimche

Das Glück sieht immer anders aus

"Das Glück sieht immer anders aus"

Milena Moser

Ein 50. Geburtstag, ein Flugticket und eine Reise ins Ungewisse: Milena Moser auf der Suche nach dem Glück

Mehr zum Buch

In den Medien

Marlene

"Marlene"

Alfred Polgar

Ein großer Fund: Alfred Polgars zartes Porträt Marlene Dietrichs.
“Augenzwinkernd, ironisch und leicht frivol blickt Alfred Polgar auf die Film- und Stilikone Marlene Dietrich.” Helmut Böttiger, Deutschlandradio

Mehr zum Buch

Brillant, schmerzhaft, witzig

Der letzte Schrei

"Der letzte Schrei"

A.L. Kennedy

Wieder die Liebe, immer die Liebe, aber was für eine Liebe: Kennedys neue fulminante Erzählungen handeln von Paaren, die sich nichts zu sagen haben – und damit nicht aufhören können.

Zum Buch