Hanser

Aktuelles Services Programm Kontakt Verlagsgeschichte Neuerscheinungen Bestseller

Buch der Woche

Heinz Bude Bettina Munk Karin Wieland Aufprall

Westberlin, achtziger Jahre, Hausbesetzung, Punk, Aids, Tschernobyl: Heinz Bude, Bettina Munk und Karin Wieland schreiben den Roman einer Generation. Mehr zum Buch

Vom Schreibtisch

Der Schriftsteller, das unbekannte Wesen, kommt aus der Deckung. Autorinnen und Autoren lüften das Geheimnis ihres Schreibens und nehmen die Akzente-Leser mit in ihre Arbeitszimmer. Sie sprechen über die Angst vor dem nächsten Roman, das Leben als Einzelkämpfer, über ihr Verhältnis zur Leserschaft und schriftstellerische Vorbilder. Mehr zur Ausgabe

Zitat der Woche

»Ein Gericht gelingt nicht dadurch, dass man eine Reihe von Instruktionen befolgt, sondern dadurch, dass man alles gründlich erforscht: die einzelnen Zutaten und ihre Beziehung zueinander, die Geschichte des Gerichts und das, was manche Köche für seine Seele halten.«

Bill Buford in »Dreck«

Aktuelles

Lesung

Ronya Othmann liest aus Die Sommer

Ronya Othmann liest aus "Die Sommer"

Leyla ist Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden. Sie sitzt in einem Gymnasium bei München und in jeden Sommerferien auf dem Erdboden im jesidischen Dorf ihrer Großeltern. Im Internet sieht sie das von Assad vernichtete Aleppo,und gleich daneben die unbekümmerten Fotos ihrer deutschen Freunde. Leyla wird eine Entscheidung treffen müssen. Ronya Othmanns Debütroman “Die Sommer” ist voller Zärtlichkeit und Wut über eine zerrissene Welt.

Mehr zum Buch >

Lesung

Karin Wieland, Bettina Munk und Heinz Bude lesen aus Aufprall

Karin Wieland, Bettina Munk und Heinz Bude lesen aus "Aufprall"

„No Future“: Unter dieser Parole besetzt eine Gruppe junger Leute Anfang der Achtzigerjahre ein Haus in Kreuzberg. Aufbruchsstimmung wechselt mit inneren Streitigkeiten unter der ständigen Bedrohung durch die Staatsgewalt. Bis bei einem Unfall eine Besetzerin ums Leben kommt.

Mehr zum Buch >

"Dreck"

Kochen mit Bill Buford

Kochen mit Bill Buford

Sie müssen nicht nach Frankreich ziehen, um zur Spitzenköchin oder zum Spitzenkoch zu werden. Wir verraten Ihnen Bill Bufords Lieblingsrezepte.

Zur Rezeptseite

Altbekannt und aktuell

Hanser Klassiker

Hanser Klassiker

Ob Lew Tolstoi oder Gustave Flaubert, Emily Dickinson oder Emily Brontë, “Don Quijote”, “Rot und Schwarz” oder “Moby-Dick”: Hier finden sich die großen Romane der Weltliteratur, ausführlich kommentiert und nach den Regeln der Buchmacherkunst schön gedruckt und gebunden.

Zu den Klassikern

Hanser Rauschen

Podcast Hanser-Rauschen

Podcast "Hanser-Rauschen"

“Hanser Rauschen” heißt unser Literatur-Podcast. Lektorinnen und Lektoren sprechen alle vierzehn Tage mit Menschen aus der Welt der Bücher, mit Schreibenden und Lesenden, mit Leuten von anderen Verlagen und aus dem Haus.

Mehr zum Podcast

Shortlist

Aus der Zuckerfabrik

"Aus der Zuckerfabrik"

Der Roman von Dorothee Elmiger steht sowohl auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, als auch für den Schweizer Buchpreis 2020.

Mehr dazu

Services

Whats-App-Service

Hanser Post

Hanser Post

Ihr literarischer Gruß zum Wochenende!

Jetzt kostenlos anmelden

Newsletter

Newsletter

Newsletter

Jeden Monat informiert erwarten Sie Neuigkeiten aus dem Verlag, Termine, Interviews, Zitate und Gewinnspiele.

Zur Anmeldung

Für Lesekreise

Für Ihren Lesekreis

Für Ihren Lesekreis

Auf unserer neuen Serviceseite gibt es von jetzt an regelmäßig Zusatzmaterialien zu ausgewählten Titeln – von unseren Lektoren speziell für Ihren Lesekreis zusammengestellt.

www.hanser-lesekreise.de

Programm

GESAMTPROGRAMM

Gesamtprogramm

Entdecken Sie alle lieferbaren Titel aus dem Programm des Hanser Verlags.

Zum Gesamtprogramm

NEUERSCHEINUNGEN

Neuerscheinungen

Hier können Sie in den aktuellen Hanser Belletristik und Sachbuch Programmen stöbern.

Zu den Neuerscheinungen

Vorschau

Vorschau

Akzente

Akzente 2019

Literaturzeitschrift Akzente
Die Zeitschrift für Literatur wurde von 1976 bis 2014 von Michael Krüger herausgegeben. Seit 2015 widmet sich jede Ausgabe einem Thema, für das Jo Lendle einen Mitherausgeber einlädt.

Zur Zeitschrift "Akzente"

Nobelpreisträger

Nobelpreisträger

Bis heute wurden siebzehn Autoren des Carl Hanser Verlags mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt.

Zu den Nobelpreisträgern

Klassiker-Neuübersetzungen

Klassiker (wieder-)entdecken!

Klassiker, das sind die Bücher, die man wieder und wieder lesen will, schrieb der große Schriftseller und unersättliche Leser Italo Calvino, „denn je mehr man sie zu kennen glaubt, um so neuer, unerwarteter und unbekannter werden sie, wenn man sie zum ersten Mal richtig liest.“ Und genau dafür gibt es die Hanser-Klassiker in Neuübersetzung.

Zur Themenseite

Schöne Bücher

Schöne Bücher

Hier möchten wir Ihnen einige Einblicke in die Herstellung der Hanser Klassiker geben und Ihnen weitere schöne Bücher vorstellen.

Zu den schönen Büchern

Kontakt

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Lesungsservice
Wenn Sie einen unserer Autoren für eine Lesung einladen möchten, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte und Terminvereinbarungen zur Verfügung. Im Bereich Lesungsservice finden Sie außerdem unsere aktuellen Lesungsangebote.

Zum Lesungsservice

Zu den Terminen