Kann ich ein Manuskript zur Prüfung an den Verlag einsenden?

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Publikation im Carl Hanser Verlag (einschließlich Hanser Kinder- und Jugendbuch, Hanser Berlin, hanserblau, Zsolnay).
Sie können uns ein knappes Exposé und eine circa 15-seitige Leseprobe schicken.
Sollten Sie von uns innerhalb von zehn Wochen keine Antwort erhalten, betrachten Sie dies bitte als Absage.

Bitte beachten Sie vor einer Einsendung folgendes:

  • Informieren Sie sich über unsere Verlagsprogramme, um sicherzugehen, dass Sie den passenden Verlag für Ihr Projekt ausgewählt haben. Folgende Genres sind für uns nicht relevant: Bildbände, Comics, Erotik, Esoterik, Fantasy, Geschenkbücher, Kochbücher, Märchen, Ratgeber, Reise- oder Lebensberichte, Science-Fiction und Theaterstücke.
  • Schicken Sie keine Originale, der Verlag übernimmt keine Haftung. Die Einsendungen können nicht aufbewahrt oder zurückgesandt werden. Bitte legen Sie daher kein Rückporto bei.
  • Sehen Sie bitte von telefonischen und schriftlichen Anfragen oder Nachfragen ab.

Leider können wir wegen der Vielzahl von Einsendungen nur auf diese Weise vorgehen.

Der Hanser Literaturverlag nimmt Manuskripte ausschließlich in elektronischer Form entgegen.

Hanser Literaturverlag (Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch): manuskripte@hanser.de

An unsere anderen Verlage können Sie sich gern postalisch wenden:

hanserblau im Carl Hanser Verlag
Lehrter Straße 57
Haus 4
10557 Berlin

Paul Zsolnay Verlag Ges.m.b.H.
Prinz-Eugen-Straße 30
A-1040 Wien

Mit freundlichen Grüßen
Carl Hanser Verlag