Bücher von Wolf Lepenies

Buchtitel (6)
Die Macht am Mittelmeer Wolf Lepenies

Die Macht am Mittelmeer

Der Plan schien perfekt: Präsident Sarkozy wollte seine südlichen Nachbarn für eine Mittelmeerunion gewinnen, um ein Gegengewicht zur deutschen Dominanz in Europa zu etablieren. Angela Merkel wusste das zu verhindern. Für Wolf Lepenies ist ...

Zum Buch

24,90 €
Auguste Comte Wolf Lepenies

Auguste Comte

Er gab der Soziologie ihren Namen und begründete den Positivismus: Auguste Comte, Philosoph aus Frankreich, fand in der ganzen Welt Anhänger. Mittels revolutionärer Medien versuchte er im 19. Jahrhundert, die Ausbreitung seiner Ideen zu ...

Zum Buch

18,90 €
Kultur und Politik Wolf Lepenies

Kultur und Politik

Lange glaubten die Deutschen, unter ihnen auch Intellektuelle wie Thomas Mann, Gottfried Benn oder Theodor W. Adorno, an die Überlegenheit der Kultur gegenüber der Politik und an ihre eigene Überlegenheit gegenüber den Nachbarn. Erst nach ...

Zum Buch

29,90 €
Sainte-Beuve Wolf Lepenies

Sainte-Beuve

Das Porträt von Augustin Sainte-Beuve, dem größten Kritiker im Paris des 19. Jahrhunderts. Jeden Montag wartete das gebildete Pariser Publikum mit Ungeduld auf seine Artikel in der Tageszeitung. In seinem Haus verkehrten die literarischen ...

Zum Buch

UVP 34,90 €
Intellektuellendämmerung?

Intellektuellendämmerung?

Wo stehen die Intellektuellen - nach den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Revolutionen, welche zuerst Mittel- und dann auch Osteuropa erschüttert und schließlich tief verändert haben? Auf diesen Fragenkomplex versucht der ...

Zum Buch

17,90 €
Autoren und Wissenschaftler im 18. Jahrhundert Wolf Lepenies

Autoren und Wissenschaftler im 18. Jahrhundert

Lepenies' Essays illustrieren den Wandel des Wissensbegriffs im 18. Jahrhundert von der rein beobachtenden Schilderung der Naturgeschichte zum Erkenntnisprozeß.

Zum Buch

17,90 €