Bücher von T.C. Boyle


Good Home

Good Home

T.C. Boyle

Wenn bei T.C. Boyle von "Good Home" die Rede ist, muss man auf alles gefasst sein: Ein Witwer legt sich eine Schlange zu, aber die Ratten, mit denen er sie füttern will, wachsen ihm so sehr ans Herz, dass er Dreizehnhundert von ihnen ...

Zum Buch

Die Terranauten

Die Terranauten

T.C. Boyle

In einem geschlossenen Ökosystem unternehmen Wissenschaftler in den neunziger Jahren in den USA den Versuch, das Leben nachzubilden. Zwei Jahre lang darf keiner der acht Bewohner die Glaskuppel von „Ecosphere 2“ verlassen. Egal, was ...

Zum Buch

Grün ist die Hoffnung

Grün ist die Hoffnung

T.C. Boyle

Felix Nasmyth hat alles hingeschmissen: Er ist raus aus Kinderchor und Schulorchester, hat der Kirche den Rücken gekehrt, das Studium abgebrochen, geheiratet und sich scheiden lassen. Jetzt mühen er und seine Freunde sich in den abgelegenen ...

Zum Buch

Hart auf hart

Hart auf hart

T.C. Boyle

Absoluter Freiheitsanspruch und Verfolgungswahn – T. C. Boyle erkundet in seinem neuen Roman die dunkle Seite der USA. Adam, den seine Eltern nach etlichen Schulverweisen und Therapiesitzungen aufgegeben haben, ist eine wandelnde Zeitbombe: In ...

Zum Buch

Tod in Kitchawank

Tod in Kitchawank

T.C. Boyle

Das Leben einer Familie in der jüdischen Kolonie Kitchawank. Auf ewige Winter folgen Sommer voller Zukunft: Lagerfeuer und Cocktails, die Männer spielen Volleyball auf dem jährlich aufgeschütteten Seestrand. Miriam sieht, wie Kinder ...

Zum Buch

Talk, Talk. Roman (erweiterte Ausgabe)

Talk, Talk. Roman (erweiterte Ausgabe)

T.C. Boyle

Sie ist jung, schön, zierlich, gehörlos und lässt sich wirklich nichts gefallen. Als Dana Halter eines Morgens ein Stoppschild überfährt, gerät sie in die Fänge der Justiz, die ihr Delikte vorwirft, die sie nie begangen hat. Es dauert ...

Zum Buch

Wassermusik

Wassermusik

T.C. Boyle

Als Boyles „Wassermusik“ 1981 erschien und noch niemand den merkwürdigen Namen Coraghessan aussprechen konnte, war trotzdem sofort klar, dass dieser Roman das Zeug zum Kultbuch hatte. Boyle erzählt darin die weitgehend wahre Geschichte des ...

Zum Buch

San Miguel

San Miguel

T.C. Boyle

Eine einsame Insel vor der Küste von Kalifornien, die für die einen die Hölle ist, für die anderen das Paradies: Die schwindsüchtige Marantha verschlägt es 1888 nach San Miguel. Während sie sich, geplagt vom rauen Klima, von Monotonie und ...

Zum Buch

Zähne und Klauen

Zähne und Klauen

T.C. Boyle

Ein junger Mann nimmt eine Raubkatze aus Afrika zu sich, um ein Mädchen zu beeindrucken, und bald tobt sich in seinem Schlafzimmer die Natur ganz buchstäblich aus.

Zum Buch

Frage 62

Frage 62

T.C. Boyle

Ein entlaufener Tiger in einem Vorgarten und eine verwitwete Altenpflegerin, die sich mit einem vagabundierenden Katzenhasser einlässt. T.C. Boyle At His Best.

Zum Buch

Der Admiral

Der Admiral

T.C. Boyle

Ein Millionärsehepaar heuert eine mexikanische Dogsitterin an, die ihren für eine Viertelmillion Dollar geklonten Hund beaufsichtigen soll. Die studierte junge Frau, die sich eigentlich etwas Besseres für ihr Leben vorgestellt hat, muss bald ...

Zum Buch

Dreizehnhundert Ratten

Dreizehnhundert Ratten

T.C. Boyle

Ein Mann legt sich nach dem Tod seiner Ehefrau eine Schlange zu. Doch schon die erste Ratte, die er an sie verfüttern will, erregt sein Mitleid. Er besorgt weitere Ratten, damit die anderen nicht so einsam sind, und, ehe er sichs versieht, wird ...

Zum Buch