Bücher von Seamus Heaney


Elektrisches Licht / Electric Light

Elektrisches Licht / Electric Light

Seamus Heaney

Irische Sagen und Legenden, Räubergeschichten und Räuberpistolen, Eklogen und Elegien, Epigramme und Scherzgedichte, Meditationen und liebevolle Nachrufe auf die Weggefährten Joseph Brodsky, Zbigniew Herbert und Ted Hughes - der neue Band von ...

Zum Buch

Norden

Norden

Seamus Heaney

In den hier versammelten Versen sind alle Motive versammelt, die Heaneys Werk kennzeichnen und berühmt gemacht haben: die absurde politische Lage Irlands, der Gegensatz von künstlerischem und politischem Engagement und der Gegensatz von ...

Zum Buch

Verteidigung der Poesie

Verteidigung der Poesie

Seamus Heaney

»Früher oder später«, schreibt Seamus Heaney, »muß jeder, der sich ein Leben lang mit Gedichten beschäftigt, erklären, in welcher Beziehung die Poesie als Kunstform zu unserer Existenz als Bürger moderner Gesellschaften steht.« In ...

Zum Buch

Die Hagebuttenlaterne

Die Hagebuttenlaterne

Seamus Heaney

»Der irische Schriftsteller Seamus Heaney ist, wie Joyce, Yeats, Beckett und andere vor ihm, eine literarische Stimme für die Welt.« DIE ZEIT

Zum Buch

Ausgewählte Gedichte

Ausgewählte Gedichte

Seamus Heaney

Die Welt seiner Kindheit ist das Thema des großen irischen Lyrikers Seamus Heaney: Irland, die Farben und Gerüche seiner Landschaft, der Wind und das Meer, das harte Leben der Torfstecher und Bauern. Die vorliegende Auswahl seiner Gedichte ...

Zum Buch

Die Herrschaft der Sprache

Die Herrschaft der Sprache

Seamus Heaney

Der irische Dichter und Nobelpreisträger Seamus Heaney hat in seinem umfangreichen essayistischen Werk eine Ars poetica entwickelt, deren intellektuelle Klarheit vorbildlich ist. Ob er über die feinen und entscheidenden Unterschiede von ...

Zum Buch