Bücher von Peter Schössow


Popinga geht baden

Popinga geht baden

Peter Schössow

Wenn es heiß ist und die Sonne scheint, macht Popinga das, was alle am liebsten tun: Er fährt an den Strand. Nur schnell den Sonnenschirm und die Liege aufstellen, Hemd und Hose ausziehen und eincremen. Und dann? Ab ins Wasser natürlich! Mit ...

Zum Buch

Popinga muss mal!

Popinga muss mal!

Peter Schössow

Popinga geht einkaufen, im Kaufhaus. Was es da alles zu sehen gibt! Gerade will er gucken, da muss Popinga plötzlich mal. Und zwar ganz dringend! Aber gibt’s hier überhaupt ein Klo? Bei den Teddys und Puppen? Nein. Und bei den Fernsehern? ...

Zum Buch

Wo ist Oma?

Wo ist Oma?

Peter Schössow

Eigentlich will Henry nur seine Oma im Krankenhaus besuchen. Mit Gülsa, die manchmal auf ihn aufpasst. Aber Gülsa muss noch telefonieren. Da geht Henry schon mal alleine los. Er kennt Oma ja. Allerdings ist das Krankenhaus rie-sen-groß. Und ...

Zum Buch

Der arme Peter

Der arme Peter

Peter Schössow, Heinrich Heine

Endlich ist der Abend gekommen, auf den sich alle vorbereitet haben: Im Theater wird Heinrich Heines „Der arme Peter“ gespielt - von Kindern für Kinder. Die Schauspieler machen sich schon für ihren Auftritt fertig, während die Zuschauer ...

Zum Buch

Ich, Kater Robinson

Ich, Kater Robinson

Peter Schössow, Harry Rowohlt

"Bitte schön, hier ist sie nun: die goldene Freiheit. Nur echt ohne Gebrauchsanweisung." Und deshalb ziemlich gefährlich. Manch eine andere Katze würde lieber zu Fressnapf und Frauchen zurückkehren, statt sich im Hafenviertel mit Metzgern ...

Zum Buch

Mein erstes Auto war rot

Mein erstes Auto war rot

Peter Schössow

Wie viele kleine Jungen hat sich der Held in diesem Bilderbuch schon lange ein Auto gewünscht. Jetzt bekommt er endlich ein Tretauto von Opa. Es muss noch ein bisschen gehämmert, geschliffen und geschraubt werden - fertig ist der rote Flitzer. ...

Zum Buch

Meehr!!

Meehr!!

Peter Schössow

Erst wollte der Mann nur am Strand spazieren gehen, aber dann kommt plötzlich Wind auf, nein: ein Sturm. Der weht den Mann einfach fort. Wie der fliegende Robert hebt er ab, segelt weit über Land und Meer, am Leuchtturm vorbei, fast so hoch ...

Zum Buch

Baby Dronte

Baby Dronte

Peter Schössow

Dieser Bilderbuch-Klassiker erzählt die Geschichte von Käpt'n Lüttich und seiner Crew: Gerade scheint's noch so, als ob nichts mehr geht. Kein Geld ist mehr da, um den alten Schlepper wieder flottzumachen. Doch dann finden Lüttich und seine ...

Zum Buch

Die Prinzessin

Die Prinzessin

Arnold Schönberg, Peter Schössow

Was für ein Schlamassel! Die Prinzessin hat Tennis gespielt und liegt jetzt mit lauter blauen Flecken im Bett. Der trottelige Diener Wolf ist ihr keine Hilfe. Es dauert ewig, bis er eine Wärmflasche findet, was eine Apotheke ist, muss man ihm ...

Zum Buch

Die Mausefalle

Die Mausefalle

Christian Morgenstern, Peter Schössow

Eines der schönsten Morgenstern-Gedichte erzählt vom zart besaiteten Palmström, der gewaltlos eine Maus loswerden möchte. Sein Freund Korf hat eine geniale Idee: Sie brauchen einen Käfig, in den Palmström selbst hineinpasst. Da drinnen ...

Zum Buch

Gehört das so??!

Gehört das so??!

Peter Schössow

Niemand weiß, warum das Mädchen mit der großen Handtasche wildfremde Leute anpflaumt - bis sich endlich jemand zu fragen traut. Sie ist traurig, weil Elvis tot ist. Nicht der Elvis, sondern ihr Kanarienvogel, der jetzt endlich ein feierliches ...

Zum Buch

Meeres Stille und Glückliche Fahrt

Meeres Stille und Glückliche Fahrt

Johann Wolfgang Goethe, Peter Schössow

Goethe für Kinder? Kein Problem, wenn man für die Sprache des Dichters die richtigen Bilder findet. In seinen berühmten Gedichten "Meeres Stille" und "Glückliche Fahrt" erzählt Goethe von den beiden Gesichtern des Meeres. Manchmal ist das ...

Zum Buch