Bücher von Peter Hoeg


Der Susan-Effekt

Der Susan-Effekt

Peter Hoeg

Susan ist Experimentalphysikerin, hantiert gern mit dem Brecheisen und bäckt nachts um drei Croissants für ihre Familie. Und sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit ihr spricht, wird absolut aufrichtig. Jetzt soll sie einem ...

Zum Buch

Die Kinder der Elefantenhüter

Die Kinder der Elefantenhüter

Peter Hoeg

Auf den ersten Blick sind die Finøs aus Dänemark eine ganz normale Familie: Der Vater ist Pastor, die Mutter spielt Orgel, Peters großer Bruder studiert Astronomie. Doch an einem Karfreitag sind plötzlich die Eltern verschwunden, die schon ...

Zum Buch

Das stille Mädchen

Das stille Mädchen

Peter Hoeg

Kasper Krone ist der berühmteste Clown Europas - und er hat ein phänomenales Gehör. Als eines Tages das Mädchen KlaraMaria - von der eine eigenartige Stille ausgeht - verschwindet, ahnt er, dass etwas Entsetzliches geschehen wird, wenn er ...

Zum Buch

Die Frau und der Affe

Die Frau und der Affe

Peter Hoeg

Ein Affe nähert sich London. Auf einem Segelboot übernimmt er plötzlich das Ruder und rast in krachender Fahrt mitten durch die Nobelboote des königlichen Yachtclubs. Erasmus, so der Name des hundertfünfzig Kilo schweren Helden, wird ...

Zum Buch

Von der Liebe und ihren Bedingungen in der Nacht des 19. März 1929

Von der Liebe und ihren Bedingungen in der Nacht des 19. März 1929

Peter Hoeg

Sechs Variationen des einen großen Themas: der Liebe. Ob Physikerin, Ballettänzerin, Musiker, Reeder, Schauspieler oder Dichter; sie alle machen ihre eigenen Erfahrungen. Sie fordern die Liebe heraus, messen sich mit ihr oder versuchen, sie ...

Zum Buch

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Peter Hoeg

Peter Høegs Weltbestseller – von Bille August mit Julia Ormond in der Hauptrolle verfilmt – führt mitten in Eis und Finsternis. Wenige Tage vor Weihnachten wird im Kopenhagener Hafenviertel ein sechsjähriger Junge gefunden: tot. Er ist ...

Zum Buch

Vorstellung vom zwanzigsten Jahrhundert

Vorstellung vom zwanzigsten Jahrhundert

Peter Hoeg

An der Schwelle zum einundzwanzigsten Jahrhundert lässt Peter Høeg wie in einer großen Komödie noch einmal das zwanzigste Revue passieren: welche Stürme, wie viele Katastrophen und Hoffnungen, was für Gauner und Hochstapler, aber auch: wie ...

Zum Buch