Bücher von Martin Mosebach

Buchtitel (4)
Jeder Mensch eine Menschheit Navid Kermani, Martin Mosebach

Jeder Mensch eine Menschheit

Navid Kermani schrieb mit "Dein Name" einen der ungewöhnlichsten Romane unserer Zeit – alles, was es zu wissen gibt über sein Leben und das Leben überhaupt: die Geschichte seines Großvaters, der von Nahost nach Deutschland ging, die ...

Zum Buch

2,99 €
Das Blutbuchenfest Martin Mosebach

Das Blutbuchenfest

Mitten in der Stadt, im Garten unter der blutroten Buche, organisiert ein windiger Geschäftemacher ein teures Fest. Das ist der Auslöser für erotische Verwicklungen, Liebe, Betrug und Eifersucht. Der Erzähler, ein verbummelter ...

Zum Buch

24,90 €
Als das Reisen noch geholfen hat Martin Mosebach

Als das Reisen noch geholfen hat

Soll man lieber verreisen oder lesen? Martin Mosebach versteht von beidem etwas, und so schaffen seine Erkundungen die überraschendsten Konstellationen. Die Beschäftigung mit Orient und Okzident führt ihn nach Kairo und in das Kloster Shio ...

Zum Buch

21,90 €
Was davor geschah Martin Mosebach

Was davor geschah

Es ist eine gefährliche Frage, die bereits den Keim einer Eifersucht enthält: Wie war das eigentlich mit dir, bevor wir uns kannten? Die beiden sind seit Kurzem ein Paar, und sie stellt ihm jene Frage. Seine Antwort wird zu einem Gespinst aus ...

Zum Buch

21,90 €