Bücher von Dieter Hildebrandt

Buchtitel (6)
Die Kunst, Küsse zu schreiben Dieter Hildebrandt

Die Kunst, Küsse zu schreiben

Im 19. Jahrhundert stand die Kunst des Liebesbriefs in voller Blüte. Die Briefe sollten jene innigen Gefühle heraufbeschwören, nach denen sich das schicksalhaft getrennte Paar sehnte. Sie beflügelten die Phantasie und bereicherten die ...

Zum Buch

19,90 €
Das Berliner Schloss Dieter Hildebrandt

Das Berliner Schloss

Fünf Jahrzehnte konnte niemand das Berliner Schloss leiden. Voltaire, Friedrich der Große und die meisten anderen Schlossbewohner wollten ihm lieber entkommen denn es bewohnen. Dieter Hildebrandt stellt die Frage an uns Zeitgenossen: Warum ...

Zum Buch

19,90 €
Schillers erste Heldin Dieter Hildebrandt

Schillers erste Heldin

Als Schwester war sie Friedrich Schiller so nahe wie nur wenige Menschen. Heute imponiert uns Christophine Reinwald (1757-1847) als eine Frau, die ihr Leben selbst in die Hand genommen hat. Schiller nannte die ältere Schwester seine früheste ...

Zum Buch

UVP 17,90 €
Die Neunte Dieter Hildebrandt

Die Neunte

"Freude schöner Götterfunken ..." Bei keiner anderen Symphonie können so viele Leute mitsingen. Aber was hat es mit Beethovens Neunter wirklich auf sich? Schillers Ode an die Freude hatte Beethoven lange beschäftigt, bevor er sie vertonte. ...

Zum Buch

24,90 €
Eine Art Leben Graham Greene

Eine Art Leben

Lautstark gepriesen und verteufelt als konservativ, progressiv, katholisch und marxistisch - bis heute wird Graham Greenes Leben von Verdächtigungen umrankt. Am 2. Oktober 2004 wäre er 100 Jahre alt geworden. "Eine Art Leben", 1971 zum ersten ...

Zum Buch

19,90 €
Pianoforte Dieter Hildebrandt

Pianoforte

Mittelpunkt dieses Romans ist das Klavier, das im 19. Jahrhundert Europa eroberte und von kühnen Pionieren sogar bis in den Wilden Westen gebracht wurde. Hildebrandt beschreibt seinen Siegeszug und seine Niederlagen in Salons und Konzertsälen. ...

Zum Buch

21,50 €