Zeit ohne Glocken

Horst Bienek

Im dritten Band seiner Oberschlesien-Tetralogie konzentriert sich Bienek auf einen Tag, um die Gefühle und Handlungen, die Sehnsüchte und Enttäuschungen seiner Personen aus nächster Nähe beobachten zu können - den Karfreitag 1943.

Über den Autor

Horst Bienek

Horst Bienek, 1930 in Gleiwitz (heute Gliwiee) geboren, wurde unmittelbar nach dem Krieg zum Demontagearbeiter zwangsverpflichtet. Ein Jahr später zog er nach Köthen/Anhalt. Nach demAbitur volontierte er bei der Tagespost in Potsdam, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Horst Bienek

Alle Bücher von Horst Bienek

Weitere Empfehlungen für Sie

Zeit ohne Glocken

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend