Wie man's nimmt

Norbert Niemann

Das Leben des Restaurators Peter Schönlein kennt keinen Mangel, alles ist wie ein wunderbarer Film. Als seine Frau Christa für ein paar Tage wegfährt, trifft er eine junge Frau, und sein Leben gerät ins Schwanken. »Niemann legt mit seinem furiosen Debüt die Gefühls- und Existenzzweifel seiner Generation frei, die, in der Medienwelt groß geworden und von ihr erzogen, sich selber und der Realität nicht über den Weg traut. Ein Roman, der sich in den 90er Jahren als ein Spiel um Leben, Liebe und Absturz zuträgt.« Verena Auffermann, FOCUS. Ausgezeichnet mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis.


Über den Autor

Norbert Niemann

Norbert Niemann

Norbert Niemann, 1961 in Niederbayern geboren, studierte Literatur, Musikwissenschaft und Geschichte. Seit 1997 lebt er als freier Schriftsteller in Chieming am Chiemsee. Für seinen ersten Roman Wie man’s nimmt (Hanser, 1998) ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Norbert Niemann

Alle Bücher von Norbert Niemann

Weitere Empfehlungen für Sie

Wie man's nimmt

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend