Weltkomödie Österreich

Die beiden Bände bieten auf über 1300 Seiten nicht nur ein Stück jüngster Theatergeschichte, sondern die Chronik einer an Erregungen und Skandalen, Triumphen und auch Niederlagen reichen Zeit. Sie gewähren Einblick in das, was sich hinter den Kulissen und im Parkett abspielte, bringen Unveröffentlichtes aus den Archiven, Enthüllungen, Stellungnahmen, Interviews, Vergessenes und Unvergessenes, zudem Plakate mit Karikaturen, Schlagzeilen, liebevollen Skizzen und bösartigen Attacken. Kurzum: ein noch nie da gewesenes Tagebuch der laufenden Ereignisse, die Bilanz einer Epoche.
»Eine Chronik der Euphorien, Verzweiflungen und Skandale.« News

Weitere Empfehlungen für Sie

Weltkomödie Österreich

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend