Von fernen Ländern

Von fernen Ländern

Julien Green

Greens großes Südstaatenepos malt ein Panorama großbürgerlichen Lebens im Amerika des 19. Jahrhunderts. Das Schicksal verschlägt die sechzehnjährige Elizabeth zu ihren reichen Verwandten nach Georgia, in eine luxuriöse, gelangweilte Gesellschaft, die, zehn Jahre vor Ausbruch des Sezessionskriegs, schon dem Untergang geweiht ist. »Wie kaum ein zweiter vermittelt Green, ein Irrläufer aus dem 19. Jahrhundert, den Charme des Todgeweihten, evoziert er gefährdete Schönheit in traumhaften Visionen.« FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

Über den Autor

Julien Green

Julien Green wurde 1900 als Sohn einer amerikanischen Familie in Paris geboren, wo er 1998 starb. Bei Hanser erschien das erzählerische Werk, zuletzt in der Neuübersetzung von Elisabeth Edl: Adrienne Mesurat (Roman, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Julien Green

Alle Bücher von Julien Green

Weitere Empfehlungen für Sie

Von fernen Ländern

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend