Unterwegs in fremden Träumen

Ruth Rehmann

1989, bei Recherchen in Ostberlin, gerät die Autorin in den Trubel und Jubel der Wiedervereinigung. Es dauert nicht lange, bis sie Zeugin sterbender Hoffnungen und Wünsche wird, Erwartungen auf beiden Seiten nicht erfüllt werden, neue Mauern in den Köpfen entstehen.

Über den Autor

Ruth Rehmann

Ruth Rehmann

Ruth Rehmann wurde am 1. Juni 1922 als Tochter eines evangelischen Pastors in Siegburg geboren. Nach dem Abitur besuchte sie die Meisterklasse der Musikhochschulen in Berlin und Köln. 1945 floh sie nach Oberbayern und ließ sich im ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Ruth Rehmann

Alle Bücher von Ruth Rehmann

Weitere Empfehlungen für Sie

Unterwegs in fremden Träumen

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend