Sturmland - Die Gesetzgeber

Sturmland - Die Gesetzgeber

Mats Wahl

Elins Überlebenskampf in einer zerstörten Zukunft geht weiter – Band 3 der spannenden „Sturmland“-Reihe von Mats Wahl.

Für die einen ist sie eine Mörderin, andere sehen in ihr eine Heldin: Elin, inzwischen Anfang zwanzig, reist durch das von Klimakatastrophen und Gewalt zerstörte Land, um sich als Kandidatin für den Reichstag zu präsentieren. Doch es fällt ihr nicht leicht, sich auf die Fragen der Menschen zu konzentrieren – Ängste und Zweifel quälen sie und die traumatischen Ereignisse aus ihrer Vergangenheit drohen sie einzuholen. Zudem zieht sich das Netz aus Intrigen immer enger um Elin zusammen: Nur knapp entgeht sie einem Attentat. Wem kann sie nun noch trauen? Wer ist tatsächlich Freund und wer Feind? Band 3 der spannenden Reihe für Fans von Dystopien und Abenteuergeschichten.


Über den Autor

Mats Wahl

Mats Wahl

Mats Wahl, 1945 geboren, zählt zu den großen skandinavischen Jugendbuchautoren. Er hat über 40 Bücher veröffentlicht, darunter Romane für Kinder und Jugendliche, Theaterstücke, Drehbücher ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Mats Wahl

Alle Bücher von Mats Wahl

Weitere Empfehlungen für Sie

Sturmland - Die Gesetzgeber

Presse

„Eine so kluge wie krasse Geschichte!“ Geolino Extra, 16.12.16

„Dystopie, Future Fiction, postapokalyptischer Roman … Das Szenario kann mit vielen Labels versehen werden. Doch nach drei Bänden steht fest, dass Mats Wahl eine individuelle Form gefunden hat. … Es ist die Erzählweise, die den Suspense generiert: Mats Wahl überlässt es uns, Bilder für die sozial verrohte und technisch weiterentwickelte Welt zu finden. Und es ist die implizite Einbettung aktueller Themen wie Überwachung und Robotisierung, mit der er das Genre neu erfindet: eine Dystopie der Leerstelle.“ Seitenweise – Magazin der STUBE, 15.12.16

„Ein düsteres Zukunftsszenario, das doch auf erschreckende Weise gegenwärtig ist.“ Andrea Gerk, Deutschlandradio Kultur, 12.12.16

„In realistischer, detailtreuer Art erzählt Mats Wahl … ein spannendes, stark politisch orientiertes Buch für junge Erwachsene.“ Susanna Diemer, Kinder- und Jugendmedien Aargau, 07.12.16

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend