Schnulleralarm

Schnulleralarm

Maria Jönsson

Schnullerentwöhnung mit dem kleinen Wolf Waldemar und seiner Familie – ein witziges Bilderbuch über ein Thema, das fast alle Eltern und Kinder kennen

„Schmatz, schmatz“ – das ist der kleine Wolf Valdemar, für den es nichts Schöneres gibt, als an seinem Schnuller zu nuckeln. Doch mit einem Mal findet Papa, dass Valdemar keinen Schnuller mehr braucht. Er ist doch schon ein großer Wolf! Da kann ihm Valdemar nur zustimmen, natürlich ist er ein großer Wolf! Und ein großer Wolf darf selbst bestimmen, wann er mit dem Schnullernuckeln aufhört! Doch als Valdemars kleine Schwester ihren Schnuller verliert, begreift Valdemar, was es tatsächlich bedeutet, groß zu sein. Ein lustiges und frech illustriertes Bilderbuch über ein Problem, das viele Kinder – und Eltern – teilen: Wann soll man sich vom Schnuller trennen?


Über den Autor

Maria Jönsson

Maria Jönsson

Maria Jönsson wurde 1958 im schwedischen Gävle geboren, wuchs in Helsingborg auf und lebt heute in Höganäs in Schonen. Ehe sie sich dem Illustrieren und später auch Schreiben von Bilder- und Kinderbüchern zuwandte, zeichnete sie ...

Mehr über den Autor

Weitere Empfehlungen für Sie

Schnulleralarm

Presse

„Der Illustratorin genügen wenige Striche, sie braucht kaum Farben, um die Szenen auf weißem Hintergrund lebendig werden zu lassen. Da gibt es nur die schwarzen Wölfe, … die bunten Schnuller und wenige Requisiten, um uns mitfühlen und mitfiebern zu lassen. Ein ideales Geschenk für werdende Eltern, die gleich mal lernen können, dass in der Kindererziehung nur wenig wirklich planmäßig läuft. Und natürlich für Kinder, die an dem aufmüpfigen Wolf ihre helle Freude haben werden.“ Ulrike Schultheis, Süddeutsche Zeitung, 23.06.17

„Das Thema ‚Wie wird Kind den Schnuller los?‘ war bislang kein Anlass für Bilderbuchkunst – jetzt schon! Schnulleralarm springt ins Auge: Wie Wölfchen Valdemar genüsslich saugt, dass die Spucke fliegt, ist einfach umwerfend.“ Christine Knödler, Eltern – Magazin für die aufregendsten Jahre des Lebens, 05.05.17

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend