Redefreiheit

Redefreiheit

Timothy Garton Ash

Darf man auf Facebook alles posten? Ist Böhmermann zu weit gegangen? Timothy Garton Ashs Standardwerk zur Rede- und Meinungsfreiheit im 21. Jahrhundert

Noch nie konnten so viele Menschen wie heute ihre Meinung auf der ganzen Welt verbreiten. Internet und Globalisierung haben eine neue Epoche der Redefreiheit möglich gemacht, gleichzeitig provozieren sie neue kulturelle und religiöse Konflikte. Müssen wir rassistische Kommentare auf Facebook hinnehmen? Darf Satire den Propheten Mohammed verhöhnen? 2011 hat Timothy Garton Ash eine Debatte angestoßen, seitdem diskutieren Teilnehmer aus der ganzen Welt die Frage, wie wir in Zukunft vernünftig unsere Standpunkte austauschen, wie wir das Recht auf Redefreiheit genauso wie die Würde Andersdenkender sichern können. Es ist der Stoff für sein neues Buch: Ein Standardwerk zur Redefreiheit im 21. Jahrhundert.


Über den Autor

Timothy Garton Ash

Timothy Garton Ash

Timothy Garton Ash, 1955 geboren, ist Professor für Europäische Studien an der Universität Oxford und Senior Fellow an der Hoover Institution der Stanford University. Daneben schreibt er regelmäßig für wichtige internationale ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Timothy Garton Ash

Alle Bücher von Timothy Garton Ash

Weitere Empfehlungen für Sie

Redefreiheit

Termine

Timothy Garton Ash: "Redefreiheit - Prinzipien für eine vernetzte Welt". Vortrag und Diskussion. Moderation: Christian Richter | Zur Veranstaltungs-Website

Berlin
Urania Berlin e. V.,
An der Urania 17,
10787 Berlin

Timothy Garton Ash: "Redefreiheit - Prinzipien für eine vernetzte Welt". Mit Isolde Isolde Charim und Milos Vec (Moderation)

Wien
Wien Museum Karlsplatz,
Karlsplatz 8,
1040 Wien

"Hass im Internet – Wo sind die Grenzen der Meinungsfreiheit?" Mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und dem Historiker Timothy Garton Ash. Moderation: SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer | Zur Veranstaltungs-Website

Hamburg
Thalia Theater,
Alstertor,
20095 Hamburg

Alle Termine zum Buch
Alle Termine

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend