Profile 5, Schluß mit dem Abendland!

Profile 5, Schluß mit dem Abendland!

Später als andernorts, dafür um so heftiger machte in den fünfziger Jahren die Avantgarde in Österreich auf sich aufmerksam. Später wurde die Subkultur konsequent in den staatlich-offiziösen Betrieb integriert. Der fünfte Band der "Profile" setzt sich mit dem Werden und der Rezeption der österreichischen Avantgarde und ihren namhaftesten Vertretern auseinander.
Mit Beiträgen von Franzobel, Barbara Frischmuth, Milo Dor, Wendelin Schmidt-Dengler, Ferdinand Schmatz, Konrad Paul Liessmann u. a.

Weitere Empfehlungen für Sie

Profile 5, Schluß mit dem Abendland!

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend