Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Silke Schlichtmann

"Noch ein Baby?" Pernillas aufregendes Leben in einer viel zu großen Familie

Die Nachricht, dass Mama schwanger ist, treibt Pernilla die Schweißperlen auf die Stirn. Sie hat doch schon zwei Geschwister! Ihren Eltern müsste eigentlich klar sein, dass eine sechsköpfige Familie gesellschaftlich abgeschrieben ist. Nicht mal die Nachbarn laden sie noch zum Grillabend ein. Da hilft nur eines: selbst die größte Party geben. Natürlich würde es Mama und Papa überfordern, Getränke, ein Buffet und eine Band für 146 Gäste aufzutreiben. Zum Glück hat Pernilla da schon eine Idee, wie sie Oles Sprachtalent, das Klavier und den Küchenschrank zu Geld machen kann … Dieses Kinderbuch erzählt mit viel Fantasie und Humor von den Nöten und Chancen einer Großfamilie. Zum Mitlachen und Mitfiebern.


Über den Autor

Silke Schlichtmann

Silke Schlichtmann

Silke Schlichtmann, 1967 in Stade geboren, ist promovierte Literaturwissenschaftlerin. Sie arbeitete als freie Wissenschaftlerin und Lektorin, bevor sie merkte, dass sie noch lieber selbst Geschichten schreiben würde. Pernilla oder ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Silke Schlichtmann

Alle Bücher von Silke Schlichtmann

Weitere Empfehlungen für Sie

Pernilla oder Wie die Beatles meine viel zu große Familie retteten

Presse

„ Mit Schwung geschrieben, komischen Dialogen und einer wundervollen Überraschung am Ende ist dieses Kinderbuch ein Spaß für die ganze Familie.“ Antje Ehmann, Neue Zürcher Zeitung, 06.05.15

"... vergnügliches Plädoyer für Individualität, Phantasie und Zusammenhalt in der Familie." Barbara Hordych, Süddeutsche Zeitung, 05.03.15

„Pernilla, und das ist das überzeugende an dieser unterhaltsamen Geschichte, ist eine Erzählerin, der zugestanden wird, dass sie nicht alles begreift. Und daraus ergeben sich viele fröhliche wie vergnügliche Momente.“ Karin Hahn, Deutschlandfunk, 25.04.15

„Ein witziges, spritziges Buch, … in dem man nicht nur gegen Ende von einem wohlbekannten love-love-love! in die Arme genommen wird.“ Notburga Leeb, 1000 und 1 Buch, August 2015

„Ich war total begeistert von der lustigen Geschichte und habe das Buch regelrecht verschlungen.“ Hannah, 14 Jahre, Zeit Leo – Das Magazin für Kinder, September / Oktober 15

„Silke Schlichtmann hat größte Sympathie für Pernillas Missgeschicke und Gefühle und ebnet ihr damit schnurstracks den Weg ins Herz des Lesers. Sie fabuliert mit Leichtigkeit und Nähe zum kindlichen Erlebnis. … Hinreißend.“ Birgit Franz, Eselsohr, 04.05.15

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend