Mont-Cinère

Julien Green

Zerstörerische Leidenschaften stehen, wie oft bei Green, im Mittelpunkt dieser Geschichte, in der Mutter, Tochter und Großmutter, in einem einsamen amerikanischen Landhaus aneinandergekettet, Haß, Eifersucht und Habgier ausleben bis hin zur Zerstörung allen Besitzes.

Über den Autor

Julien Green

Julien Green wurde 1900 als Sohn einer amerikanischen Familie in Paris geboren, wo er 1998 starb. Bei Hanser erschien das erzählerische Werk, zuletzt in der Neuübersetzung von Elisabeth Edl: Adrienne Mesurat (Roman, ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Julien Green

Alle Bücher von Julien Green

Weitere Empfehlungen für Sie

Mont-Cinère

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend