Kopfnuß Januskopf

Kopfnuß Januskopf

Oskar Pastior

Wer der Sprache, ihrem Witz und bösartigem Hintersinn auf die Schliche kommen möchte, dem sei der Gedichtband von Oskar Pastior nachdrücklich empfohlen. Wir garantieren, dass Sie nach dem Lesen verwandelt und wortrunderneuert nicht mehr derselbe / diesselbe sind.


Über den Autor

Oskar Pastior

Oskar Pastior, 1927 in Hermannstadt / Rumänien geboren, ging 1969 nach Berlin. Im Jahr 2000 wurde Oskar Pastior mit dem Walter-Hasenclever-Preis und 2006 mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet. Die Werkausgabe bei Hanser wurde 2003  ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Oskar Pastior

Alle Bücher von Oskar Pastior

Weitere Empfehlungen für Sie

Kopfnuß Januskopf

Presse

"Ein Feuerwerk sprachlicher Symmetrie." Die Zeit

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend