Jeffers-Akt I und II

Botho Strauß

Der amerikanische Dichter Robinson Jeffers (1887-1962) wurde mit seinen frühen Erzählgedichten bekannt, in denen Menschen der amerikanischen Westküste auf Blut- und Wahnwegen irren, als hätte es die qualvollsten Helden der Griechen an die Küste von Carmel verschlagen. Botho Strauß stellt im ersten Akt des Stückes den Dichter und seine Frau Una in ihrem Ausguck über dem Meer vor, im zweiten kommt Jeffers mit seinem von Botho Strauß eingerichteten balladesken Gedicht Mara selber zu Wort.

Über den Autor

Botho Strauß

Botho Strauß, 1944 in Naumburg/Saale geboren, lebt in der Uckermark. Bei Hanser erschienen neben einer vierbändigen Werkausgabe seiner Stücke zuletzt die Prosabände Mikado (2006), Die Unbeholfenen (Bewußtseinsnovelle, 2007), Vom ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Botho Strauß

Alle Bücher von Botho Strauß

Weitere Empfehlungen für Sie

Jeffers-Akt I und II

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend