Ironie vom Glück

Albert Drach

Albert Drach führt hier die kleinen Leute vor, die das Glück nur selten am Zipfel zu fassen bekommen und es dann - sei es durch eigene Schuld, sei es durch aussichtslose Verhältnisse - schnell wieder verlieren. Der Band enthält außer den besten der berühmten Kleinen Protokolle einige unveröffentlichte Erzählungen. Er führt somit die gesamte stilistische Modulationsbreite Drachs vor. Ein Buch, das nicht nur den Kennern seines Werkes besonders zu empfehlen ist.

Über den Autor

Albert Drach

Albert Drach, 1902 in Wien geboren, promovierte in Rechtswissenschaften. 1988 erhielt er den Georg-Büchner-Preis. Sein Werk umfasst alle literarischen Gattungen. Albert Drach starb 1995 in Mödling. Zuletzt erschienen: Unsentimentale ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Albert Drach

Alle Bücher von Albert Drach

Weitere Empfehlungen für Sie

Ironie vom Glück

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend