Im Schlitten Arthur Schopenhauers

Im Schlitten Arthur Schopenhauers

Yasmina Reza

Vier Personen, vier sich kreuzende Stimmen, viermal Leben. Ariel Chipmen, der Philosoph, hat sich von Spinoza abgewandt, weil dessen Philosophie ihm persönlich nicht helfen kann. Nadine Chipmen, seiner Frau, wird durch die Depression ihres Mannes der Alltag vergällt, und Serge Orthon Weil, Ariels früherer Kollege, meint, dass das Leben ohnehin keinen Sinn habe. Und dann verliert auch noch die Psychiaterin die Nerven. Ein tieftrauriger und dabei sehr komischer Text über die Verzweiflung der Menschen.


Über den Autor

Yasmina Reza

Yasmina Reza

Yasmina Reza, 1957 geboren, ist Schriftstellerin, Regisseurin und Schauspielerin und die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin. Bei Hanser erschienen die Romane Eine Verzweiflung (2001) und Adam Haberberg (2005), Im Schlitten ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Yasmina Reza

Alle Bücher von Yasmina Reza

Weitere Empfehlungen für Sie

Im Schlitten Arthur Schopenhauers

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend