Hamsun

Hamsun

Per Olov Enquist

P. O. Enquist beschreibt die entscheidenden Szenen zwischen 1936 und 1953 im Hause des norwegischen Nobelpreisträgers Knut Hamsun, der sich in den Dienst der deutschen Besatzer stellte. Im Mittelpunkt dieser ergreifenden Erzählung, die auf einem Drehbuch basiert, steht nicht die Schuldfrage, sondern der "Todestanz einer Ehe". Der "Fall" Hamsun - ein bewegendes menschliches Drama, das Enquists wichtigste Themen aufgreift.


Über den Autor

Per Olov Enquist

Per Olov Enquist

Per Olov Enquist, 1934 in einem Dorf im Norden Schwedens geboren, lebt in Stockholm. Nach dem Studium arbeitete er als Theater- und Literaturkritiker. Er zählt heute zu den bedeutendsten Autoren Schwedens. Bei Hanser erschienen unter ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Per Olov Enquist

Alle Bücher von Per Olov Enquist

Weitere Empfehlungen für Sie

Hamsun

Presse

"Die ideale Einstiegsdroge für Enquist-Neulinge - ein schmaler, lesefreundlicher Band, der die großen Themen und Verfahren dieses Werks auf kleinem Raum resümiert, ein Zeitpanorama als Psychogramm, eine artistisch gebrochene Dokumentation und eine Bilderfolge von großer Leuchtkraft." Heinrich Detering, F.A.Z., 23.09.04

Leseproben

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend