Gespräche mit Marie-Françoise Allain

Graham Greene

Zum ersten Mal hat sich der scheue, unnahbare Graham Greene, der Interviews und Fernsehauftritte meidet, bereit erklärt, über sich zu sprechen. Gelungen ist diese Kunststück der französischen Journalistin Marie-Francoise Allain. Vieles, was in seinen Büchern "Eine Art Leben" und "Fluchtwege" angedeutet oder verschlüsselt ist, wird ausgesprochen. Ohne Umschweife. Wie der Schriftsteller Graham Greene arbeitet. Wie er sich mit dem Ehemann und Freund Graham Greene verträgt. Wie der Christ Graham Greene mit alldem fertig wird, und was der Revolutionär und Linksintellektuelle Graham Greene daraus macht.

Über den Autor

Graham Greene

Graham Greene

Graham Greene, 1904 in Berkhamsted / England geboren, 1991 in Vevey / Schweiz gestorben. Sein Werk umfasst alle Gattungen der Literatur, viele seiner Romane wurden mit großem Erfolg verfilmt. Bei Zsolnay sind zuletzt Der stille ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Graham Greene

Alle Bücher von Graham Greene

Weitere Empfehlungen für Sie

Gespräche mit Marie-Françoise Allain

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend