Gesammelte Werke Band 6: Die Stimmen von Marrakesch - Das Gewissen der Worte

Gesammelte Werke Band 6: Die Stimmen von Marrakesch - Das Gewissen der Worte

Elias Canetti

Dieser Band vereint die 15 Essays und Reden, die Canetti unter dem Titel »Gewissen der Worte« zusammengefaßt hat. Es ist ihre fast intime Unmittelbarkeit, durch welche die großen Essays über Broch, Musil, Kafka, Büchner, Karl Kraus, Tolstoi und Konfuzius Zeugnis vom Selbstverständnis des Schriftstellers Canetti geben. Arbeiten aus dem Themenkreis von »Masse und Macht«, besonders der Essay über Albert Speer, machen zentrale Gedanken Canettis noch einmal deutlich. Der berühmte Reisebericht »Die Stimmen von Marrakesch« schließlich zeigt den genauen Beobachter und großen Erzähler.


Über den Autor

Elias Canetti

Elias Canetti wurde 1905 in Rustschuk/Bulgarien geboren und wuchs in Manchester, Zürich, Frankfurt und Wien auf. 1929 promovierte er in Wien zum Dr. rer. nat. 1930/31 erfolgte die Niederschrift seines Romans Die Blendung, der 1935 ...

Mehr über den Autor

Weitere Bücher von Elias Canetti

Alle Bücher von Elias Canetti

Weitere Empfehlungen für Sie

Gesammelte Werke Band 6: Die Stimmen von Marrakesch - Das Gewissen der Worte

Ihr Kommentar


* Diese Angaben sind verpflichtend